Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Speiseröhrenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 22.03.2016, 20:37
SmartM SmartM ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Marburg
Beiträge: 147
Standard AW: Das Rennen läuft

@Laesperanza
Wer nach so einem Schicksalsschlag deine ohnehin schwierige Lage hypothetisch noch so dramatisiert, hat wohl seinen Kopf nur noch, damit das Stroh bei Regen nicht nass wird.

@ Monika
Das muss dir nicht leid tun. Es kam in diesen Tagen einfach zu viele Sprüche dieser Art, da ist mir der Kragen geplatzt und hier war das Ventil.

@ Tina
Das ich mal wieder etwas von dir lese, hat mich sehr gefreut. Ich hoffe, du hast alles um dich herum so gut es geht im Griff! Ich drücke dir die Daumen, es werden wieder bessere Zeiten kommen - hoffe ich für dich.

Heute gab es an der Tankstelle wieder etwas mehr als ein Imbiss.

Die Team-Managerin hat nun auch die Befunde aus der letzen Magenspiegelung und es kamen keine negativen Aussagen hinzu!

Die Schmerzen muss ich nun mit den Pflastern versuchen einzudämmen und hoffe, bald den richtigen Rhythmus zu finden. Meine Hoffnung geht aber schon dahin, auf diese Schmerzhemmer mal wieder verzichten zu können.

Gegen das unangenehme und schmerzhafte Aufstoßen, wobei auch Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt, habe ich jetzt ein "Hausmittel" empfohlen bekommen: Sago, eine granulierte Speisestärke, die man auch zur Herstellung von z. B. Rote Grütze nimmt. Ohne zusätzliche Lebensmittel gekocht, hat es ungefähr die Konsistenz von Frosch-Laich, ist aber völlig geschmacklos. Tatsächlich bleibt die Magensäure nachts da, wo sie auch sein soll.

Noch habe ich nicht feststellen können, ob es an Sago oder den doch starken Schmerzmittel liegt, dass ich etwas besser Essen kann.
Und das wird langsam Zeit, mein Gewicht schleicht sich langsam aber stetig aus meinem Körper, wo ich es aber gerne noch eine Weile haben will.
Ich hoffe, das wird jetzt bald!

Donnerstag, bzw. Freitag kommen meine drei Süßen (Enkel) zur Ostereiersuche. Wir freuen uns schon riesig! OK - die Eltern kommen auch mit, aber das schaffen wir auch noch .

Deshalb wird der Boxenfunk für die Feiertage eingestellt und ich konzentriere mich auf die Show rund um den Rennzirkus!

Euch allen ein ganz liebes Dankeschön, dass ihr hier mit liest, immer wieder so liebe Kommentare abgibt und mir immer mal wieder etwas in's Auge fliegt...

Wünsche euch ein wunderschönes Osterfest und habt viele schöne Stunden miteinander.

Euer Walter

Geändert von gitti2002 (13.04.2016 um 00:16 Uhr)
  #197  
Alt 23.03.2016, 16:09
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 762
Standard AW: Das Rennen läuft

Lieber Walter ,

dann wünsche ich dir unvergessliche Stunden mit deiner Familie . Ich freu mich auch sehr auf vier freie Tage und Zeit für meine Kinder ..... und ein wenig für mich .

Ich weiß ja wie furchtbar ihr um euer gewicht kämpfen müsst . Wenn ich doch nur bissel was abgeben könnte Gegen Gewicht zu kämpfen ist genauso hart , wie für Gewicht zu kämpfen . DAS hab ich nun seit mein Mann krank ist gelernt .

Mal was nicht krebsiges : Mein Sohn wurde ja nun elf . Durch Zufall haben wir gestern Armdrücken gemacht . Der Kerl is sage und schreibe gleichstark wie ich Ich dachte durch meinen Beruf hab ich durchaus nette Muckies vom Plane ziehen . Und dachte es dauert noch 2-3 Jährchen , bis er mir Kräftetechnisch das Wasser reichen kann . Ich war echt baff !
Wird halt mal so ein starker und schicker Mann , wie mein Mann es früher war . *stolzguck*

So das mal ein kleiner Schwank aus meiner Familie

Liebe Grüße Tine
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SBK Krebs am 2.6.2014

Chemo , Bestrahlungen und große OP am 3.12.14

Seitdem is Ruhe !

Nächste Kontrolle Herbst 2018

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
  #198  
Alt 23.03.2016, 19:09
Jazz089 Jazz089 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 23
Standard AW: Das Rennen läuft

Lieber Walter, der Rennfahrer :-)

ich bin erst seit gestern in diesem Forum angemeldet und habe die ganze Nacht in Deinem Thread gelesen. Sooooo lange, dass ich heute morgen kaum aus dem Bett gekommen bin. Aber parallel hat mich auch meine kleine Tochter wach gehalten. Also Du bist nicht alleine Schuld, dass ich heute so müde bin :-)

Ich wollte nur schreiben, dass ich durch Deinen Thread meinen Vater unheimlich Mut machen kann. Du kämpfst so toll und das wünsche ich mir auch für ihn. Wir haben erst seit einer Woche die schreckliche Gewissheit, dass mein Vater an dieser scheiß Krankheit leidet. Sind also noch komplett am Anfang. Aber auch er hat zwei kleine Enkelkinder mit 22 Monaten und 2,5 Jahren... wir alle freuen uns auf das Osterfest. Wir wollen dieses Jahr Ostern bewusst nochmals schön feiern und erst nächsten Mittwoch kommt mein Vater zu weiteren Untersuchungen ins KH....

Nun denn, weiterhin alles Gute und ganz viel Kraft. Nicht nur für Dich, sondern auch für Deine Angehörigen!
  #199  
Alt 11.04.2016, 14:13
SmartM SmartM ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Marburg
Beiträge: 147
Standard Der Zieleinlauf

Hallo liebe Leute aus diesem Forum,

hier ist nicht SmartM, also nicht Walter, sondern sein Sohn Christoph (der mit den zwei Enkelinnen). Leider ist die positive Entwicklung von meinem Papa nicht so geblieben. Das vernarbte, hölzerne Gewebe in der Speiseröhre ist am Ostersonntag gerissen. Am Vormittag saß mein Papa noch stundenlang mit der kleinen Ella in einem Stuhl in der Sonne und hat mit ihr gekuschelt. Ein toller Opa. Nun verschlechtern sich zusehends die Leber- und Entzündungswerte. Wir müssen uns dann doch recht plötzlich von ihm verabschieden. Es tut mir leid, hier keine besseren Nachrichten schreiben zu können, aber ich wollte euch auf dem laufenden halten. Ich denke, es wäre in seinem Sinn.

Liebe Grüße
Walters Sohn Christoph
  #200  
Alt 11.04.2016, 14:29
fuzzi68 fuzzi68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: Landkreis München
Beiträge: 45
Standard AW: Das Rennen läuft

Hallo Christoph,

alles Gute an Walter und zumindest kein langes Leiden.

Gruß fuzzi68 aka Martin
  #201  
Alt 11.04.2016, 15:47
Benutzerbild von anni.
anni. anni. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 226
Standard AW: Das Rennen läuft

Hallo Christoph,

ich war eher stille Mitleserin aber habe deinen Papa immer bewundert für seine Einstellung, beim Lesen seiner News aus der Boxengasse musste ich doch immer etwas schmunzeln. Umso geschockter bin ich jetzt. Bin in Gedanken bei euch!

Alles Liebe
Anni
__________________
Mein lieber Papa (*1958):

05/2014 ED Primär inoperables Thymuskarzinom
03/2016 solitäre Lebermetastase
06/2016 multiple Pleurametastasen
07/2017 Lungenmetastasen re. Lungenflügel

05/2018 Pleura- und Perikardkarzinose

______________________________________
Wir haben die Wahrheit so gut es ging verlogen.
Es war ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt.
Herbert Grönemeyer
  #202  
Alt 11.04.2016, 20:28
AnnaJo AnnaJo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2013
Ort: Ich lebe im schönen Bayern
Beiträge: 28
Standard AW: Das Rennen läuft

Hallo Christoph,

ich bin geschockt über diese schlechte Nachricht, da fehlen einem die Worte. Ich habe immer wieder hier gelesen und mich über die positive Sicht- bzw. Schreibweise gefreut, er hat sicherlich mit seiner Art vielen Mut gemacht. Man sieht wieder, wie unberechenbar dieser sch..... Krebs ist. Im Gedanken bin ich bei Deinem Papa und eurer Familie - ich wünsch euch die nötige Kraft, die ihr sicherlich ganz dringend braucht - für euren Papa möglichst keine Schmerzen auf seinen Weg.

eine traurige AnnaJo
  #203  
Alt 11.04.2016, 20:50
Smoofie Smoofie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2015
Beiträge: 35
Standard AW: Das Rennen läuft

Lieber Christoph, liebe Familie von Walter,

ich bin schockiert. Ich bin seit etwas über einem Jahr hier angemeldet und war direkt von Walter fasziniert. Mit welcher Einstellung er dem Krebs begegnete. Auch als meine Mutter Ende des Jahres starb tat es mir gut zu lesen, dass auch jemand diesem besch... Ding trotzen konnte. Um so mehr bedauere ich den jetzigen Verlauf. Ich wünsche euch die nötige Kraft.
__________________
"Und wenn du stirbst, dann stirbt nur ein Teil von dir und der andere bleibt bei mir." (Aus dem Lied "So bist du" - Peter Maffay)

Meine Mama, Speiseröhrenkrebs ED 01/2015
26.03.1958 - 28.12.2015
  #204  
Alt 11.04.2016, 21:14
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 281
Standard AW: Das Rennen läuft

Lieber Christoph und Familie von Walter,

ich habe auch nur seit ein paar Wochen still mitgelesen. Ich bin ebenfalls sehr schockiert über diese schlechten Nachrichten. Es ist so eine furchtbar tückische Krankheit. Schrecklich. Ich wünsche euch und vor allem deinem Vater kein langes Leiden und ganz viel Kraft.

Fluturi
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
  #205  
Alt 11.04.2016, 21:47
Adlumia Adlumia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 309
Standard AW: Das Rennen läuft

Das tut mir so leid und auch weh zu lesen. Ich wünsche euch Stärke und Kraft den letzten Weg zu gehen.
  #206  
Alt 12.04.2016, 12:05
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 762
Standard AW: Das Rennen läuft

Ich hatte sowas befürchtet . Bin tief schockiert und schon jetzt drücken die Tränen .

Viel Kraft wünsche ich euch , meine Gedanken sind bei unserem lieben Walter .
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SBK Krebs am 2.6.2014

Chemo , Bestrahlungen und große OP am 3.12.14

Seitdem is Ruhe !

Nächste Kontrolle Herbst 2018

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
  #207  
Alt 12.04.2016, 17:42
Jazz089 Jazz089 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 23
Standard AW: Das Rennen läuft

Ich bin einfach nur sprachlos und wortlos, habe leider aber auch eine schreckliche Vorahnung gehabt.

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit!!!!
  #208  
Alt 12.04.2016, 19:15
monika100 monika100 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.754
Standard AW: Das Rennen läuft

Das hast du ganz wunderbar geschrieben.
Dem ist nichts hinzuzufügen.

Walter, du fehlst mir.
Wir denken alle an dich.

Traurige Grüße

Monika
  #209  
Alt 12.04.2016, 20:32
Leuchty Leuchty ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2015
Beiträge: 1
Standard AW: Das Rennen läuft

Hallo Christoph,

auch ich habe hier still mitgelesen und Deinen Vater über alle Maßen bewundert. Seine Art mit der Krankheit umzugehen, sich ihr zu stellen und nicht aufzugeben, das hat soviel Mut gemacht.
Es tut mir von Herzen leid, wie es nun um ihn steht. Ich wünsch Euch allen zusammen nur das Beste...

LG
Leuchty
  #210  
Alt 12.04.2016, 21:51
Laesperanza Laesperanza ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 276
Standard AW: Das Rennen läuft

Es tut mir sooo leid. Lieber Walter, ich wünsche Dir eine gute Reise.
Machst gut.





http://www.krebs-kompass.org/showthread.php?t=67994

Geändert von gitti2002 (13.04.2016 um 22:09 Uhr) Grund: Link eingefügt
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
diagnosebewältigung, leben mit der krankheit, palliative chemo


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD