PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abschlussgespräch am Mo.26.06.06!!!!


Heidi123
20.06.2006, 22:48
Hi,

habe mit meiner Mutter am Mo.Abschlussbesprechung mit unseren Onkologen nach abgeschlossener Chemotherapie.

Bin jetzt schon total nervös, wie ist der Tumormaker, das CT die Sonographie???

Habe Angst davor was die Ärzte uns nun schon wieder erzählen werden. Und das allerschlimmste ich muß stark sein für Mama, sonst kann ich Ihr nicht helfen ich muss ihr Mut machen, nicht aufgeben usw. bin aber selber fasst am Ende!Seit Sept. 2005 leben wir in Angst, verzweiflung, hoffen und beten!

Ich will nicht neben Ihr loshäulen falls was sein sollte versteht ihr! Im Moment hat sie auch wieder Schmerzen im re. Oberbauch, das macht mir solche Angst!

Aber irgendwie habe ich ein gutes Gefühl oder beruhige ich mich nur selber damit...

Ich meld mich dann hoffentlich mit guten Ergebnissen wünsch allen hier ALLES GUTE

Jule20
21.06.2006, 05:40
Hallo Heidi,

Ich wünsche deiner Mutter und dir echt alles Gute.
Und ich hoffe für euch, dass die Abschlussbesprechung erfreulich ist, wenn man man das so sagen kann. :)
Ich werde an euch denken und mit hoffen, am meisten am Montag :engel:

Liebe Grüße

Jule

Fussel
21.06.2006, 06:54
Hallo - auch ich wünsche Euch, dass das Gespräch superpositiv verlaufen wird!

Liebe Grüsse

Fussel

Pünktchen
21.06.2006, 12:44
Hallo Fussel,

ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass das Ergebnis positiv ausfallen wird.
ich kann mir vorstellen, wie du Diche im Moment fühlst.Das habe ich auch alles hinter mir.
Sei stark und steh Deiner Mama bei.

ich werde an Euch denken.
Meld Dich, wenn ihr das Erbgebnis habt.

Gruß Anke

clara
01.07.2006, 22:49
Hallo Heidi,
Dr. Müller ist sicher eine gute Wahl. Ich weiß, das hört sich jetzt ganz blöd an, aber versuch ab und zu und wenns nur für ein paar minuten ist, was ganz normales zu machen und zu denken. Ich wünsche dir ein paar Augenblicke die du für dich hast und in denen du wieder Kraft schöpfen kannst.
Lg clara

Christine R.
02.07.2006, 16:36
Hallo Heidi

Sabine (Argentino) hat mit Ixoten eine Remission erreicht. Vielleicht setzt du dich mal mit ihm in Verbindung

Von ganzem Herzen alles Gute

Christine