PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat Erfahrung mit der Habichtswaldklinik in Kassel


Heidi123
30.08.2006, 20:11
Hi,

hat einer von euch Erfahrung mit der Habichtswaldklinik in Kassel gemacht?
Die Homepage macht einen guten Eindruck.

Es ist zum verzweifeln ich weiss immer noch nicht welche Therapie für meine Mutter nun die richtige ist. Das berliner Charite ist sicherlich sehr gut nur sind das von uns ca. 4 Autostd.:(((
Danke und liebe Grüsse

Anne53
30.08.2006, 20:23
Hallo Heidi,

also, ich habe Erfahrung. Aber mit einer stationären Psychotherapie letztes Jahr in dieser Klinik. Die war misslungen.

Aber ich habe dabei auch die onkologische Station besucht, um meinen Befund zu besprechen. Dabei hatte ich einen sehr guten Eindruck. Auch und besonders von der Chefärztin.
Mehr kann ich dazu aber nicht sagen, weil ich die Krebsstation und -patienten immer nur so nebenbei gesehen habe.

Ausstattung, Betreuung, Gesamtatmosphäre sind ziemlich gut.

Liebe Grüße. Anne

Anne53
04.09.2006, 10:58
Hallo Heidi,

ich hätte wetten können, dass die Klinik auch gesetzlich Versicherte aufnimmt. Hab nachgesehen.
Das tut sie nur bei Reha, Kuren, Vorsorgemaßnahmen. Nicht bei akuten Krankenhauseinweisungen.

Ich hoffe, dass Du etwas Vernünftiges gefunden hast / findest.

Liebe Grüße. Anne

andrea38
05.09.2006, 12:32
Liebe Heidi,

warum willst Du es nicht mit Hammelburg versuchen? Ich hatte Dich so verstanden, dass Dr. Müller Dir eine Zusage gemacht hatte.
Meine Mutti hatte vorige Woche einen Pleuraerguss (Wasser in der Lunge). Weil sie schon vor 4 Wochen Wasser aus der Lunge punktiert bekommen hatte, bekam sie jetzt nach Untersuchung des Wassers eine Chemo in die Lunge über einen Schlauch verabreicht (Art Verklebung).
Ihr geht es jetzt wieder super und ich kann nur sagen, dass man in einer anderen Klinik sicherlich nicht so schnell eine solche Behandlungsmöglichkeit bekommen hätte.
Übrigens wir wohnen auch 450 Km von Hammelburg entfernt.

Alles Liebe und Gute

Andrea