Einzelnen Beitrag anzeigen
  #61  
Alt 27.12.2018, 09:12
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 521
Standard AW: I can't go back, back to the way I was

Liebe Tris,
ich kann dich so unglaublich gut verstehen. Ich bin 20 Jahre älter als du und hatte meine Mutter auch so viel länger bei mir als du, und trotzdem. Wie muss das alles erst für jemanden sein, der am Beginn seines Lebens steht?
Die Leute gehen zum Tagesgeschäft über und man fragt sich, wie kann das gehen?
Aber ist es das, was sie gewollt hätten?
Sie haben uns doch nicht geboren und so viel Zeit, Kraft und Liebe in uns gesteck, damit wir uns in eine dunkle Ecke verkriechen. Meine Mutter hat ihre Eltern verloren, da gab es mich schon. Sie hat auch nicht aufgegeben. Ich denke, für mich und meinen Bruder. Aber das ist nicht die Frage. Letztlich war es für sie und auch für ihre Mutter. Und wir schaffen das auch. Wir tun das, was sie immer wollten: leben.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten