Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 10.05.2019, 13:23
Hahnenfuss Hahnenfuss ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2019
Beiträge: 6
Standard Notfallambulanz abgewiesen

Hallo liebe Leute

Ich habe im Mundraum ein paar Tumore, ob gutartig oder bösartig weiß man noch nicht, aber ich habe den Arztbesuch leider immer aufgeschoben, trotz Schmerzen. Ich bin ziemlich feige.
Ich war heute in der Notfallambulanz, weil ich einfach so furchtbare Schmerzen hatte es einfach nicht mehr aushalte, und schusselig wie ich bin, hab ich meine e-card nicht mitgehabt, da ich sie nicht gefunden habe. Ja hoffentlich lässt sie sich schnell auftreiben.
Und somit abgewiesen, trotz Ausweiß. Derweil müsste das so schnell wie möglich erhoben werden, damit man so schnell wie möglich mit der Therapie beginnen kann und was das wichtigste ist, dass ich von den schlimmen Schmerzen befreit werde.

Okay für mich ist die Sache nicht so schlimm hoffentlich, ich finde diese überaus wichtige ecard hoffentlich und gehe halt wieder hin.
Aber was mir jetzt so Gedanken macht, dass ein Krankenhaus ja im Prinzip verpflichtet ist zu helfen!! Auch ohne Versichrung und so. Andernfalls wäre das unterlassene Hilfeleistung. Weil es kann ja nicht abgehen, dass wenn man zum Beispiel keine Versichrung hat, aus welchen Gründen auch immer , so unsagbar leiden muss, weil einem nicht geholfen wird oder gar sterben muss.
Mit Zitat antworten