Einzelnen Beitrag anzeigen
  #55  
Alt 07.08.2021, 07:57
Ben47 Ben47 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2015
Beiträge: 112
Standard AW: follikuläres Lymphom Stad. IV

Guten morgen Anna

Bei Rezidiven des follikulären Lymphoms gibt es mittlerweile ziemlich viele Therapien. Wenn das erste Rezidiv aber in den ersten zwei bis drei Jahren auftritt, dann wird bei jüngeren Patienten je nach Situation eine autologe Transplantation vorgeschlagen, weil diese im Normalfall eine längere Remissionsdauer ergibt (als wieder eine Immunchemo anzuwenden) Darüber hinaus kommt, dass die Länge der Remission nach Transplantation länger ist, umso früher in Krankheitsverlauf dies macht. Alle die andern neuen Therapien, sowie eine Allogene (Fremdspender-) Transplantation könnte ich immer noch machen. Bei Patienten über 60 bis 70 Jahre wird diese autologe Transplantation nicht unbedingt gemacht, da man heute fürs follikuläre Lymphom soviele moderne Medikamente hat, dass man fast normale Lebenszeit erwartet, auch ohne diese Keule. Eben mit Ausnahme, dass man schon mit 50 zum Beispiel das erste Rezidiv kurz nach Erstbehandlung hatte. Hätte ich das erste Rezidiv 10 Jahre nach Erstbehandlung gehabt, hätte ich wohl keine Transplantation erhalten.

Übrigens ist dies diesselbe Transplantation, welche dieser Tage vermehrt für Autoimmunerkrankungen eingesetzt wird. Da sind doch vor ein paar Jahren viele Leute mit MS nach Russland gegangen, um mit Erfolg den chronischen Verlauf der MS zu stoppen oder zu verlangsamen. Mittlerweile machen es Krankenhäuser hierzulande auch, und auch bei weiteren Autoimmunerkrankungen. Interessante Geschichte.

Lass uns hoffen, dass Lotol sich bald meldet.

Beste Grüsse
Ben
__________________
12.2014: FL Grad 1-2, Stadium 4, KM 90% Befall, Milz Befall, Pleuraerguss beidseitig
01.2015: 6 x R-Bendamustin
06.2015: Partielle Remission,
11.2017: Rezidiv FL Grade 3A.
12.2017: 3 x R-Chop, BEAM HD mit autologer SZT.
06.2018: Komplette metabolische Remission.
03.2019: Komplette metabolische Remission.
07.2021: Komplette Remission

Geändert von Ben47 (07.08.2021 um 08:00 Uhr)
Mit Zitat antworten