Einzelnen Beitrag anzeigen
  #508  
Alt 19.05.2008, 01:11
flautine flautine ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.053
Standard AW: Krebs und Studium

Hallo Kerstin,

ich lese schon länger bei Dir still mit, weil mein Mann in einer ähnlichen Situation ist wie Du (allogene am 08.04.). Toll, wie gut es bisher bei Dir verlaufen ist!
Bezüglich Hautjucken will ich Dir keine Angst machen, aber ich würde immer in der Klinik anrufen, wenn irgendwas ist. Bist Du sicher, dass es keine GvHD ist? Das ist wohl auch so ähnlich wie ein Ausschlag/Pickelchen, der juckt. Da müsste man aber sofort medikamentös gegensteuern, sonst kann es übel werden. Ich drück Dir alle Daumen, dass es "nur" eine Allergie ist, aber ruf besser in der Klinik an!

Liebe Grüße
flautine
__________________
Mein Mann hatte diffus großzelliges T-Zell-reiches B-Zell-Lymphom, Stadium IIIB
8 Zyklen R-CHOP ab März 07
August 07 Rezidiv
Dezember 07 BEAM-Hochdosischemo mit anschließender autologer Stammzelltransplantation
08. April 08 allogene Stammzelltransplantation
03. Juli 08 REMISSION

Juli 2014: 6 Jahre Remission!
Mit Zitat antworten