Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 12.08.2016, 20:16
margit b. margit b. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 250
Standard AW: Lungenmetastasen

Liebe Kerdy,

es tut mir sehr leid, dass du wieder Chemo machen musst. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass Taxol/Carbo deinen Metas so richtig zusetzt.

Ich hab in der ersten Woche nach der Chemo immer einen leckeren Tee aus Küchenkräutern zubereitet, war DAS Hausmittel für die Schleimhäute schlechthin auf meiner Onkostation! Ich weiss natürlich nicht, ob ich ohne diesen Tee Schwierigkeiten mit meinen Schleimhäuten gehabt hätte. Hab oft nicht nur gespült sonder auch getrunken (auch für die Magenschleimhaut).

Spültee (zum Spülen und Trinken geeignet)
1 Zimtstange (ca. 5cm) in 2 Liter kaltem Wasser ansetzen, aufkochen lassen.
Mischung in gleichem Verhältnis:
Rosmarien
Thymian
Majoran
Bohnenkraut
1 EL in einem Teesackerl mit 4 Gewürznelken 10 Min. kochen lassen.

Davon hab ich täglich 2 Liter getrunken. Relativ einfach zuzubereiten und hat auch gut geschmeckt!
War auch gut gegen den metallischen Geschmack.

Alles Gute für dich und ganz liebe Grüße
Margit
Mit Zitat antworten