Thema: Bitte um Rat
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 25.01.2021, 16:35
achi achi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 63
Standard AW: Bitte um Rat

Hallo filmfreund,

ich kann von meinem tumor sprechen, dieser war ebenfalls nicht zu ertasten und im ultraschall hat man inhomogenes gewebe gesehen, weshalb der urologe auch eher vernarbtes gewebe vermutet hat als einen tumor. Bei mir war dann allerdings der marker bhcg über der norm, womit sich das thema dann von erübrigt hat.
__________________
10/18 Gynäkomastie
10/18 ß-HCG positiv; CT-Befund (Verdacht): LK 1,6 cm
11/18 Orchiektomie; Nicht-Seminom (60%EC & 40%Seminom);Stadium IIa
11/18 Marker neg. Post-OP
12/18 Re-Stag. 6 Wochen Post-OP o. Befund (CT & Marker);Stadium I
seit 03/19 Nachsorge o. Befund
Mit Zitat antworten