Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 26.05.2020, 22:48
larssondk larssondk ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Atypisch chondromatöser Tumor (zuvor Enchondrom) = Chondrosarkom?

Moin Elfi,

die Frage kann ich dir leider nicht genau beantworten.
Allerdings plag ich mich auch schon sehr lange mit einem Knochentumor, welcher angeblich ein Fibrom sein soll rum. Dies wurde aber auch schon mehrfach angezweifelt, da die Größe (4-5cm, Wadenbein ) nicht passt und eigentlich das Alter auch nicht. Aufgrund, dass es wohl auch Rezidive geben kann, hab ich eine OP bislang nicht gemacht. Zumindest wurde das gesagt. Ich lass den momentan nur engmaschig kontrollieren.
Allerdings nervt "er" zunehmend. Ruheschmerz meistens nachts und bei Belastung merke ich den auch ( blöd gesagt, machnmal hab ich das Gefühl das der Knochen könnte brechen ).
Ich hoffe jemand kann deine Frage beanworten.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten