Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 15.01.2020, 12:49
Falco11 Falco11 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Beiträge: 115
Standard AW: Bin neu hier im Club ( Klarzelliges Niernzellkarzinom)

Hallo Heiko,

wie ist der CT-Termin heute verlaufen? Gab es schon Ergebnisse?

Falls noch nicht gelesen, empfehle ich Dir, Dich mit der "Leitlinie Nierenkrebs" vertraut zu machen.

https://www.leitlinienprogramm-onkol...rt_1780018.pdf

Hier wird umfangreich beschrieben, welche Möglichkeiten der Behandlung ratsam sind. Entscheiden musst aber letztlich Du, was Du über Dich "ergehen" lassen willst.

Ich hätte auch Deinen Weg eingeschlagen. Erst einmal verdrängen und Urlaub machen... Aber die Wirklichkeit wird auch Dich einholen, und manchmal wirst Du wohl bedauern, nicht sofort die Behandlungen eingeleitet zu haben, um die Krankheit zu stoppen, um die Lebenszeit zu verlängern.

In jedem Fall solltest Du vorausschauend ein Testament, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Kontovollmachten ( über den Tod hinaus ) usw. aufsetzen.

Wenn es Dir hilft, biete ich Dir gerne einen telefonischen Kontakt an.
Ggf. bitte eine Nachricht per pn.

Leider kann man sich hier kaum noch mit Betroffenen austauschen, da sich fast alle verabschieden mussten. Ich hoffe, dass uns das noch lange erspart bleibt.

LG und weiterhn möglichst keine Beschwerden..

Falco
Mit Zitat antworten