Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 11.09.2019, 14:45
Strunki Strunki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Sydney, Australien
Beiträge: 57
Standard AW: Spätrezidiv - Wer noch unter Euch???

Hallo Ihr Lieben,
@Drea: Ich freue mich ganz dolle für Dich
heute morgen hatte ich das Arztgespräch, nachdem ich letzte Woche ein komplettes Staging (CT von Abdomen, Thorax und Becken sowie Knochenszinti und Herzecho) durchlaufen musste.
Es wurden keine Metas gefunden - ich bin vor Freude in Tränen ausgebrochen. In der Nachbarschaft hat man sicherlich den Brocken fallen hören, der mir vom Herzen gefallen ist.
Nächste Woche habe ich ein Vorgespräch betr. Antikörpertherapie. Ich soll die Doppelblockade bekommen. Zuerst sollte ich einen Port eingesetzt bekommen, aber zum Glück kann das Herceptin subkutan verabreicht werden und das Perjeta dann über die Vene. Falls es hierbei zu Komplikationen kommen sollte, kann man mir immer noch einen Port einsetzen. Auch wenn ich jetzt eine Art "Versuchskaninchen" bin, da die OP bereits letzten September war und erst jetzt mit der Therapie begonnen wird, hoffe ich, dass die Doppelblockade den gewünschten Therapieerfolg bringt.
Euch allen weiterhin gute Ergebnisse, viel Kraft und ganz viel positive Energie.
Mit Zitat antworten