Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 16.05.2021, 16:47
engelsgesicht engelsgesicht ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: In Bayern nähe Regensburg, des is a schene Stadt weils so schene Mädels hat
Beiträge: 6
Standard Hallo meine lieben, Metastasen Brustkrebs

irgendwie steh ich im Moment auf dem Schlauch mit meiner neuen Diagnose nach Brustkrebs 2018, da mir da mein Mann immer alles erklären konnte.
Kann mir jemand die aktuellen Werte übersetzen ???? ich bin hier total überfordert und weiß jetzt auch nicht was auf mich zukommt.

Werte sind: Hepatische metastatische Absiedelung des bekannten Mammakarzinoms
Hormonrezeptorstatus: ER 12/12, PR 12/12 Her2 neg, Ki 76 45 %
Tumormarker: CA 15-3 240 U/lmL
Tnm: cTx, cN+ cM1 (HEP)

Tumor von 2018 war: pT3, NX, L1, V0, Pn0, lokal R0

Welche Untersuchungen werden wohl gemacht in der Nachsorge ? Hatte alle Röhren durch die es gibt und eine Punktion der Leber.

Nochmals alle Röhren oder andere Untersuchungen ???
Im Moment bekomme ich Bevacizumab und Cepecitabine als Chemo.

Vielen Dank, falls hier jemand antwortet.
Mit Zitat antworten