Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 25.10.2005, 04:41
Benutzerbild von gitti2002
gitti2002 gitti2002 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.142
Standard AW: Hilfe! Ich brauche die Adressen..

Hallo Furla,

T (=Tumor): örtliche Ausdehnung (Größe) des Primärtumors
N (=Node): Fehlen oder Vorhandensein von regionären
Lymphknotenmetastasen (engl. "node": Knoten)
M (=Metastasis): Fehlen oder Vorhandensein von Fernmetastasen

T4N1M0

T4: Tumor mit Ausdehnung auf benachbarte Organe
N1: Regionäre LK Metastasen
M0: kein Nachweis von Metastasen in anderen Organen (Also noch keine
Fernmetastasen)
G2: Mäßig differenziert

Bei der mikroskopischen Untersuchung des entnommenen Gewebes werden die biologischen Eigenschaften des Tumors genauer bestimmt und seine Bösartigkeit ermittelt. So beschreibt ein besonderes Einordnungsschema
(G: Histopathologisches Grading), wie stark sich die Tumorzellen mikroskopisch von normalen, "ausgereiften" Zellen unterscheiden. Tumorzellen von Grad 1 (G1) sind gut ausgereift (differenziert), sie sind den normalen Zellen vergleichsweise ähnlich. Schlecht differenzierte oder undifferenzierte Tumoren (G3 und G4) unterscheiden sich dagegen stark von normalem Gewebe, wachsen besonders schnell und sind aggressiver als G1- und G2-Tumore.


Sie hatte eine Operation (am 5. Oktober) am Dickdarm, entfernter Tumor, (Adenokarzinom) wurde mit einer Peripherie = Umgebung (Lymph-Knoten - in denen Metastasen gefunden wurden) entfernt. Klassifikation von Ärzten: T4N1M0 - aber Metastasen wurden später gefunden, so kann es nicht M0 sein. III Bühne des Prozesses, der II klinischen Gruppe, mit der Invasion zur Wand der Harnblase, g-2.

LG Gitti
__________________
Meine im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet und veröffentlicht werden.

Geändert von gitti2002 (06.08.2019 um 02:51 Uhr)
Mit Zitat antworten