Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 14.01.2020, 17:05
tigerloewe20080 tigerloewe20080 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 60
Standard AW: Unklare Pleuraraumforderung mit ausgprägtem Pleuraerguss

Hallo Heike, der Befund ist heute da. Allerdings verstehen wir nichts. Der Doc sagt es kommt von der Niere. Aber die rechte Niere ist 2010 komplett entfernt worden. Der Schmerzkatheder wurde heute morgen entfernt. Mein Mann hatte heute leicht erhöhte Temperatur 38 Grad. Mein Mann fragt leider nicht immer Alles.
Ich hoffe es ist erlaubt, dass ich den Befund von dem Pathologischen Bericht hier einmal reinsetze.
Abschliessende Beurteilung
PE Pleura parietals rechts. Infiltrant eines klarzelligen Karzinoms mit Immunphänotpy eines klarzelligen Nierenzellkarzinoms, entsprechend einer Pleurakarzinose des bekannten Nierenkarzinoms neben chronisch fortdauernder, fibrosierender und fibroresorbierender Pleuristis.
Tumorklassifikation
Lokalisation ICD-O.C 38,4
Typisierung ICD-O-M 8310/6
Grading G2

Das Grading war das einzige was mich etwas beruhigt hat.

Er kann auf jeden Fall morgen nach Hause und ich habe schon einen Termin für Dienstag bei dem Onkologen gemacht.

Der Schmerzdoc war heute noch nicht da. Mein Mann wartet darauf.
Mit Zitat antworten