Einzelnen Beitrag anzeigen
  #72  
Alt 11.12.2019, 16:12
LIVESTRONG LIVESTRONG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 308
Standard AW: Infektion mit einer MUTARS-Endoprothese

Hallo miteinander

Will mich auch mal wieder hier melden. Mir gehts soweit bestens. Die Amputation ist ja jetzt 2 1/2 Jahre her. Und es war gut so, dass die Ärzte diesen Weg gegangen sind. Seit der Amputation keine Probleme mehr gehabt. Keine Infektion, kein erhöhter CRP oder sonst was.

Laufen mit Prothese klappt. Ohne Stöcke !! Kann zwar nicht mehr rennen, aber das ist auch nicht mehr nötig in meinen Alter. Arbeite mittlerweile wieder. Ist zwar ein Job in Stehen, aber mit Prothese ist das kein Problem.

Wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.

Lg Livestrong
__________________
Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Mit Zitat antworten