Einzelnen Beitrag anzeigen
  #145  
Alt 12.10.2019, 15:59
Marina2002 Marina2002 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2018
Beiträge: 67
Standard AW: Plattenepithelkarzinom der Nase

Hallo Eli,
da hast du recht, dass man wirklich bescheiden wird und sich über kleine positive Dinge freut.
Die Professoren wollen natürlich gleich wieder eine Biopsie machen und sind auch ratlos. Aber es kennt sich nicht wirklich jemand mit einer so extrem bestrahlten Nase aus. Die einen sagen Geduld, die anderen verordnen Antibiotikum. Das sind einfach extreme Strahlenschäden und jeder Mensch reagiert anders.

Hallo Jenny,

das ist aber schön, dass du eine neue Nase bekommst, die dir besser gefällt.
Dann werde ich mal schauen, wo ich auch Biocucruma herbekomme. Nimmst du es in Tablettenform? Zink nimmt mein Mann auch schon und eben Vitamin B.

Liebe Grüße
Marina
Mit Zitat antworten