Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 16.10.2019, 17:00
Falco11 Falco11 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Beiträge: 127
Standard AW: PSA ermitteln lassen mit 40?

Hallo,

die Beschwerden Deines Mannes beim Wasserlassen kommen meistens bei deutlich älteren Herren vor.

Der PSA-Wert kann durch eine Blutuntersuchung als so genannte Igel-Leistung für etwa 20,00 € von jedem Arzt festgestellt werden. Warum das bei Deinem Mann nicht gemacht wurde, ist nicht nachvollziehbar.

Meine Beschwerden waren dieselben wie bei Deinem Mann. Besonders stechende Schmerzen in der Leistengegend, die nach Meinung meines dann aufgesuchten Orthopäden von der Lendenwirbelsäule ausgehen könnten.
Ein MRT sollte dann Gewissheit bringen.

Natürlich kann ein Arzt nicht jeder vorübergehender Beeinträchtigung mit einem MRT/CT begegnen. Aber wenn man weiterhin Schmerzen hat, muss auch ein MRT/CT in Betracht gezogen werden.

Viele Grüße

Falco
Mit Zitat antworten