Einzelnen Beitrag anzeigen
  #121  
Alt 06.01.2009, 10:53
Benutzerbild von bobbel24
bobbel24 bobbel24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: bei Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: Bobbels Kochecke

Hallo Ina

..... bei Marklöschen gibt es ne ganz einfache Faustregel , man braucht :

1 Teil Rindermark oder Kalbsmark
1 Teil Butter oder Margarine
1 Teil Paniermehl (evtl etwas mehr )
1 Teil Eier

von allen Zutaten immer die selbe Menge !

..... dann gelingt es eigentlich immer ! Das Mark in ein wenig Milch flüssigmachen , abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten vermischen .
Mit Paniermehl auf die richtige Konsisdenz bringen , frischgehackte Petersilie dazugeben mit Salz , Pfeffer und Muskat abschmecken in Salzwasser abstechen und fertig sind die Markklöschen .

Eierstich ist fast noch einfacher man braucht nur ein Teil Milch oder Sahne und die selbe Menge an Eiern und fertig ist díe Eierstichmasse , die Masse dann nur noch mit Salz und Muskat abschmecken , in Kunstdärme füllen und langsam im nicht ganz siedenen Wasser ziehen lassen !

Man könnte den Eierstich auch noch vor dem Einfüllen in die Därme mit Lebensmittelfarbe einfärben , das ist dann nen ganz besonderer Blickfang in der Suppe


... viel Spass beim Nachkochen !
__________________
Irgendwann sehen wir uns wieder .
Ich freue mich auf diesen Tag .


Mein geliebter Bruder Tommy
Mit Zitat antworten