Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 19.10.2021, 01:42
Hardi Hardi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2020
Beiträge: 6
Standard AW: Triple negativ, obwohl ER schwach positiv?

Liebe Bea,
absolut toll, dass deine Mutter sich für die Chemo entschieden hat!
Nicht das Chemo eine "tolle" Option ist, aber halt eben sehr wirksam.
Weißt du welche Chemo sie bekommen soll?
Es ist schon ein Unterschied in den jeweiligen Nebenwirkungen zu verzeichnen.
Ich habe z. B. Nab-Paclitaxel bekommen. Außer Haarverlust, hatte ich absolut NIX! Es ging mir prima unter der Chemo! Und ich habe palliativ 21x Volldosis bekommen und habe völlig normal weitergelebt.
Hat mir zwar niemand geglaubt, aber das ist mir egal. Ich lebe nicht für die Nachbarn.....
Der Test auf Genmutation, wurde bei mir vom Brustzentrum in Auftrag gegeben.
Damit hatte ich nichts mit der Krankenkasse zu tun, es wurde bezahlt.
Nach dem das Ergebnis da war, BRCA2, hätten sich alle Verwandten kostenlos testen lassen! Man hat sogar in der Humangenetik darum gebeten, so viele Verwandte wie möglich zu kontaktieren und zu Test zu schicken.

Haltet durch, es wird besser werden!

Liebe Grüße
Hardi
Mit Zitat antworten