Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 21.06.2019, 12:53
Busenfreundin Busenfreundin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: in der Nähe von Wien
Beiträge: 346
Standard AW: fühlen sich so knochenmetastasen an?

Hallo!

Ich habe Knochenmetastasen in der Wirbelsäule und Becken (aktuell in Vollremission). JEDESMAL vor den Untersuchungen bekomme ich heftige Rückenschmerzen, weil ich mir einbilde, dass die Metastasen wieder wachsen. Wenn ich dann höre, es ist alles unverändert, werden sie auch schnell besser. Ich glaube, dass ich psychisch da sehr viel dazu beitrage ;-).

Ich finde es super, dass du es dir anschauen lässt! Du beschäftigst dich schon so lange mit dem Thema. Es ist sehr wichtig, dass endlich mal Klarheit reinkommt. Wenn man weiß was es wirklich ist, wirst du auch gezielt behandelt werden können und deine Schmerzen werden besser - und vorallem auch wenn der psychische Stress mal weg ist!
Sollten es wirklich Metastasen sein, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe (!), gibt es auch viiiiiele Möglichkeiten, diese zu behandeln. Ich bin nun schon über 2,5 Jahren in Vollremission (habe auch 2 kleine Kinder) und mir geht's gut!

Ich wünsche dir für deine Untersuchung alles Gute und drücke dir gaaaaaanz fest die Daumen!
Bitte lass mich wissen, was rausgekommen ist!
Was macht eigentlich dein Tumormarker?

Alles Liebe,
Busenfreundin
Mit Zitat antworten