Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 21.06.2007, 13:10
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.269
Lächeln AW: Reha in Scheidegg im Allgäu

Hallo an alle, die nach Scheidegg fahren
Liebe Dorle,

ich komme aus Düsseldorf und mein Mann und ich sind mit dem Zug nach Scheidegg gefahren.

Wir mußten in Stuttgart und Ulm umsteigen, hatten nur ein bißchen Pech, daß der Zug Stuttgart-Ulm Verspätung hatte, dadurch haben wir den Anschluß an die Regionalbahn in Ulm nicht mehr erreicht, mußten eine Stunde warten und mußten dann in Immenstadt dummerweise nochmal umsteigen. Hätten wir 2 Stunden in Ulm gewartet, hätten wir Ulm-Röthenbach durchfahren können.
Man muß ja, um vom Klinikbus abgeholt zu werden, in Röthenbach landen.

Es gibt allerdings eine andere Möglichkeit für Düsseldorfer. Es gibt nämlich eine durchgehende Zugverbindung nach Lindau. Allerdings wird man da nicht abgeholt und müßte vielleicht mit dem Taxi fahren. Wie das dann mit der Zugfahrkarte geht oder ob man selber bucht und das Geld dann erstattet bekommt, weiß ich nicht.

Erkundigt euch doch mal. Wenn ich nochmal nach Scheidegg fahre, werde ich wahrscheinlich die Variante Düsseldorf-Lindau wählen.

Unsere Rückfahrt war dann super. Nur einmal umsteigen, und zwar in Immenstadt und der Zug stand schon dort und wir konnte gemütlich einsteigen.

Liebe Grüße
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten