Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 22.10.2005, 05:05
HannesK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hirnmetastasen durch Blasenkrebs ?

Liebe Biene!

der Krebs kann auch in das Gehirn streuen, jeder Krebs kann eigentlich fast überallhin streuen, nur gibt es bevorzugte Stellen wegen der nachfolgenden Organe im Blutkreislauf oder einfach weil sich ein gewisse Krebsart an einem gewissen Ort lieber festsitzt.

Man kann natürlich keine Ferndiagnose machen und einen guten Internisten oder sogar wie gesagt Radiologen aufzusuchen ist sicher das beste und deswegen kann man auch h ier keine Ferndiagnose stellen.
Generell sind aber die Symptome von 4 Tagen Schwindel nicht typisch für Hirnmetastasen (was diese aber nicht ausschließen muß)
zB Lähmungen oder (bestimmte Arten von) Kopfschmerzen wären typischer

Nicht immer ans schlimmste Denken aber jedes Anzeichen sorgfälltig abchecken.

wünsche deinem Vater das er Tumorfrei bleibt und diesen Krebs ganz besiegt hat!
Mit Zitat antworten