Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 15.10.2019, 19:07
Stella44 Stella44 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 1
Standard Blutverdünner hilft bei Krebs?

Ein Angehöriger hat Krebs, nicht mehr operabel, und muss aus einem anderen Grund Blutverdünner nehmen.
Jetzt habe ich bei Recherchen gefunden, dass der Blutverdünner Xarelto dem Immunsystem hilft Krebszellen besser zu erkennen. Es gibt dazu sehr aktuelle Studien, ich glaube aus Mannheim.
Gleichzeitig finde ich Berichte zu Klagen wegen Todesfällen verursacht durch genau diesen Blutverdünner. Das hat mich verunsichert. Also hat man die Wahl zwischen Pest und Cholera.
Weiss jemand etwas über die Wirkweise von Xarelto in Zusammenhang mit Krebszellen und wie effektiv ist das?
Mit Zitat antworten