Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 19.03.2021, 16:10
monika.f monika.f ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim und Königswinter
Beiträge: 205
Standard AW: Angst vor dem Arzt?

Hallo Mablosa,

es kommt drauf an, wie schwer diese Beschwerden sind, wenn man von außen eingreifen will. Wenn du mitbekommst, dass sie kaum noch was machen kann, erbricht, Fieber hat oder so was, dann würde ich den Notruf anrufen. Wenn sie die dann abweist, ist es immer noch ihre Entscheidung, aber du hättest für sie gehandelt.

Wenn sie hingegen nur klagt über Beschwerden, die du nicht mitkriegst, dann ist es ihr überlassen, was dagegen zu unternehmen. Jemanden, der nicht zum Arzt gehen möchte, den wird man auch kaum überreden können, sich psychologische Hilfe zu suchen.

Alter und evt. Demenz könnte auch eine Rolle spielen.

Aber ohne weitere Informationen weiß ich nicht mehr dazu zu sagen.

Grüße, Monika
Mit Zitat antworten