Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 24.11.2018, 14:06
moselaner76 moselaner76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2017
Ort: An der schönen Mosel, Rheinland Pfalz
Beiträge: 35
Frage Gesundheitsbogen für ALG ausfüllen

Hallo,
zum Ende des Monats läuft mein Krankengeld aus.
Ich habe mich bei der AfA gemeldet und ALG nach Paragraph 145 SGB III beantragt.
Ich sitzte jetzt über der auszufüllenden Papierflut und komme nicht weiter;

In dem Gesundheitsfragebogen wird man aufgefordert:
„Schildern Sie bitte kurz Ihre Erkrankungen bzw. ihre Beschwerden und teilen Sie uns mit, bei welchen Arbeiten Sie dadurch Probleme haben bzw. hatten:“

Ja, was soll ich denn da bitte schreiben???

Zu mir:
Anfang 2017 wurde Hodenkrebs (mit Metas) diagnostiziert.
OP’s mit anschließend 3 Zyklen PEB-Chemo und danach AHB und Wiedereingliederung.
Beim ersten Nachsorge CT im März 2018 stellte sich heraus, das die Metas in der Lunge gewachsen sind;
daraufhin Lungenresektion für Histologie; der embryonale Anteil des Hodentumor hat sich in einen neuroendokrinen Tumor mutiert; wieder 6 Zyklen Chemo (AUC5 Platin/Etoposid) - vor 3 Wochen beendet.
Da die Metas erfreulicherweise geschrumpft sind soll demnächst eine OP erfolgen.

Wie also soll ich schreiben, dass ich momentan krankgeschrieben bin, weil meine Blutwerte durch die Chemo noch immer im Keller sind und ich vor der anstehenden OP nicht krank werden möchte.
__________________
04/17 Weichteilexzision re.Schulter supraclaviculär
05/17 Diagnose Hodenkrebs, mehrere kleinherdrige Lungenmetastasten
TNM: pT2 L1 V1 M1b R0 klin. Stadium: IIIa
05/17 Orchiektomie, Sepsis, Port rein
06/17 Beginn 3x PEB
03/18 1. Nachsorge - Lungenmetastasen gewachsen
06/18 Beginn 6x Carboplatin AUC5 / Etoposid
12/18 Thorakotomie rechts, 16 Metastasen entfernt
02/19 Thorakotomie links, 5 Metastasen entfernt
08/19 Progress: Lebermetastase
Mit Zitat antworten