Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 05.02.2019, 10:15
AnLiBo AnLiBo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 163
Standard Schluckauf von Kortison

Hallo allerseits,
mein Mann kämpft jetzt schon das 5te Jahr gegen verschiedene Krebsarten, und wie es üblich ist, gibt es gelegentlich auch Kortison zu den unterschiedlichen Behandlungen.

Jetzt haben wir festgestellt, dass wenn mein Mann mehr als 1,5 Tage Kortison bekommt (bisher Prednisolon und Dexamethason), bekommt er langanhaltenden Schluckauf!

Wir haben den Onkologen darauf angesprochen, da er jetzt über mehr als 14 Tage Kortison nehmen muss. Dieser wiegelt das ab mit "so einen Zusammenhang hält er für unwahrscheinlich". Danke für das Gespräch, denn mein Mann hatte bereits den blöden Schluckauf an Tag 2 und als er den Arzt ansprach.

Natürlich kann das alles ein komischer Zufall sein, 3mal mehrere Tage Kortison und jedesmal den hartnäckigen Schluckauf......

Weiß jemand, was wir machen können gegen diese lästige Erscheinung? Es stört beim arbeiten (Kundenkontakte direkt und Telefon), beim essen, trinken und ist ja auch irre anstrengend. Nebenbei nervt es auch alle um ihn herum, aber das ist drittrangig.

Die üblichen "Hausmittelchen" wie luftanhalten, Wasser in kleinen Schlucken trinken etc, die helfen leider nicht.
__________________
Ich halte nichts von Diktatur - und eher selten meinen Mund!
Mit Zitat antworten