Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 23.10.2004, 19:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Berufserkrankung - Krebs

Hallo,
Ich bin 56 Jahre und habe 40 jahre als Fliesenleger gearbeitet. Ich bin im jahr 2000 an einem Tonsillenkarzinom erkrankt. Therapie war soweit erfolgreich.
Seitdem bin ich Rentner, da ich meine Arbeit nicht mehr ausüben kann.
Als 2002 zwei meiner Kollegen ebenfalls an Krebs erkrankten (Blasenkrebs, Schilddrüsenkrebs)habe ich die Berufsgenossenschaft eingeschaltet um zu prüfen, ob eine Berufskrankheit vorliegt. Mein Antrag auf Berufserkrankung wurde abgelehnt, weil es sich nicht um ein Zielorgan der zu püfenden Berufskrankheiten-Ziffer handelt(Nr. 4104 Kehlkopfkrebs). Was ja auch schon vorher klar war. Hatte ja ein Tonsillenkarzinom.
Ich suche jemanden der ebenfalls an einem Tonsillenkarzinom erkrankt war und dieses als Berufskrankheit anerkannt bekommen hat.
Oder nach Urteile zur Anerkennung von Krebs als Berufskrankheit etc.
Schönen Gruß
Karlheinz
karl-heinz.werner@web.de
Mit Zitat antworten