Einzelnen Beitrag anzeigen
  #77  
Alt 13.06.2020, 16:06
monika.f monika.f ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim und Königswinter
Beiträge: 191
Standard AW: Adenokarzinom 5cm/ T3, N1, M0

Liebe Niesschen,

das freut mich total für dich! Und ich kann mir vorstellen, wie sehr du erleichtert bist!

Ich würde auch erst mal abwarten, bevor da auf Verdacht hin behandelt wird und du dich wieder nicht erholen kannst.

Bei mir war's ja so, dass bei der Spiegelung Anfang Dezember in der Probe Tumorzellen gefunden wurden. Seitdem hatte ich drei weitere Spiegelungen, und es war nichts Bösartiges mehr dabei, 'nur' Entzündung. (Besprechnung mit der Onkologin nächste Woche, aber es war ja vorher schon die Rede davon, nur zu beobachten.) Und der Tenor bei den Ärzten ist, dass das im Dezember vielleicht falsch positiv gewertet wurde. Oder eben das so klein war, dass es mit der Biopsie raus ist.

Vielleicht war das bei dir auch so? Also dass es entweder keine Peritonalkarzinose war, oder mit der Probenentnahme alles entfernt wurde?

Ja, mach Pause, erhol dich mal, und vielleicht kannst du auch bald mal wieder was essen!

Liebe Grüße,

Monika
Mit Zitat antworten