Einzelnen Beitrag anzeigen
  #32  
Alt 08.11.2010, 19:49
Antiironie Antiironie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2009
Ort: Nordsee
Beiträge: 341
Standard AW: zuwarten mit bestrahlung / zweitmeinung

Hallo,

entgegen der ersten Post´s von dir das Chemo nicht gemacht wird, klingt dieser Ansatz der Therapie doch logisch und gut.
Wenn die eine Tumorkonferenz gemacht haben heißt das ja auch das das mehrere Ärzte so entschieden haben.
Könnt ihr Euch denn auf diese Therapie einlassen? Wie ist euer Gefühl?

lg und Alles Gute
Anja
__________________
Mama 09.2006 kleinzelliges Bronchialkarzinom seit 03.2007 krebsfrei
Papa 03.2008 kleinzelliges Bronchialkazinom, 10.2008 Hirnmetastasen - gestorben Juli 2009
Mit Zitat antworten