Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.02.2014, 16:17
silvia0804 silvia0804 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 2
Standard Nebemwirkung nach Chemo und Besrahlung (Enddarmkrebs)

Hallo! Habe eine Frage, hatte 2010 Enddarmkrebs der mit Chemo und Bestrahlung behandelt erfolgreich behandelt wurde. Jetzt habe ich aber immer noch ziemliche Probleme mit meinen Gelenken und Knochen, kann mir da jemand weiter helfen. Habe ständig schmerzen und die Ärzte sagen das wird schon, aber das kann es doch nicht sein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2014, 23:17
Benutzerbild von paulllaa
paulllaa paulllaa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Lindlar
Beiträge: 74
Standard AW: Nebemwirkung nach Chemo und Besrahlung (Enddarmkrebs)

Hallo Silvia!

Darf ich fragen wie alt du bist? Lass dich nicht abspeisen mit: " das wird schon."
Lass dir was gegen die Schmerzen geben und sie sollen nach der Ursache suchen. Bestrahlungen sind nicht ohne! Höre öfters von Langzeitfolgen, auch das mit den Knochen. Meistens ist es Arthrose. Bin zum Glück nicht betroffen davon, obwohl ich auch unten bestrahlt wurde.

Gruss Paula
__________________
" Alle Sorgen werfet auf ihn; denn er sorgt für euch"(1. Petrus 5:7)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2014, 23:23
galgant galgant ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 269
Standard AW: Nebemwirkung nach Chemo und Besrahlung (Enddarmkrebs)

Hallo, silvia0804,

mir geht es auch so wie Dir ich wurde 2012 krank und bekam Bestrahlungen, auch ich habe heftige Strahlenschäden, mir schmerzen die Knochen und mein Hüftgelenk ist schwer geschädigt. Das Kreuzbein ist schon angebrochen . ich bekam vom Arzt Mononatriumrisedronat ( ACARA) und ein Vitamin D3 verschrieben , dies soll die Knochen wieder stärken
dieses Medikament muß ich aber über mehrere Jahre nehmen , denn das dauert alles sehr lange bis sich der Knochen wieder stabilisiert hat.
Die Strahlenschäden sind schon sehr heftig ,und es ist eine langwierige Behandlung.

Gruß galgant
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2014, 15:13
silvia0804 silvia0804 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Nebemwirkung nach Chemo und Besrahlung (Enddarmkrebs)

Zitat:
Zitat von paulllaa Beitrag anzeigen
Hallo Silvia!

Darf ich fragen wie alt du bist? Lass dich nicht abspeisen mit: " das wird schon."
Lass dir was gegen die Schmerzen geben und sie sollen nach der Ursache suchen. Bestrahlungen sind nicht ohne! Höre öfters von Langzeitfolgen, auch das mit den Knochen. Meistens ist es Arthrose. Bin zum Glück nicht betroffen davon, obwohl ich auch unten bestrahlt wurde.

Gruss Paula
Hallo Paula, danke für Deine Nachricht. Ich bin 50Jahre alt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD