Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2023, 23:51
POWVorti POWVorti ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 5
Frage Dauertherapie All / Appetitverlust unter Purinethol

Hallo zusammen,
Unser fünfjähriger Sohn befindet sich aktuell in Dauertherapie gegen seine im Mai letzten Jahres diagnostizierte Akute Lymphatische Leukämie. Er bekommt aktuell 50mg Purinethol pro Tag und einmal pro Woche 20mg MTX. Die Dosis ist bezogen auf seinen Körper recht hoch, aber anders kommen wir nicht an den Zielwert der Leukozyten von knapp 3.000 ran.

Mit dieser Dosis stellte sich zunehmend ein Appetitverlust ein. Wir vermuten, dass das Purinethol die Ursache ist, die Dosis kann aber wie beschrieben nicht reduziert werden. Am Anfang hat er nach der Erhöhung an Übelkeit und Erbrechen gelitten, das hatten wir aber mit Pantoprazol und Onsetron-Denk gut in den Griff bekommen.
Seine Appetitlosigkeit äußert sich dadurch, dass er nicht mehr das ist, was wir essen. Auch sein Lieblingsessen will er nicht mehr. Wir fragen ihn stets, worauf er Hunger hat, aber alle Vorschläge lehnt er ab oder er isst sein gewähltes Essen dann doch nicht. Lediglich Äpfel gehen einigermaßen zuverlässig, gleichen aber keine vollwertige Mahlzeit aus. Meistens probiert er nicht mal, weil ihm das Essen nicht gut riecht oder er meint es sei zu salzig.
Einen dramatischen Gewichtsverlust haben wir noch nicht festgestellt, aber ich nimmt auch nicht mehr zu. Für unsere Familie ist das sehr nervenaufreibend. Den Ärzten fällt hierzu nichts ein und sie empfehlen im Notfall mit Flüssignahrung (bspw. Nutrinidrinks) zu ergänzen. Wir haben aber Bedenken, dass er sich damit feste Nahrung abgewöhnt und sind uns ohnehin unsicher, ob er die akzeptieren wird.

Wir hatten schon mit Appetitverlust während der Intensivphase zu tun, da haben wir aber immer was gefunden, das als vollwertige Mahlzeit durch ging. So intensiv haben wir das noch nicht erlebt. Seit einigen Tagen lassen die Medikamente aufgrund eines Atemwegsinfekts weg und haben das Gefühl, dass es besser wird. Ganz zuverlässig isst er trotzdem noch nicht. Wir sind uns auch nicht ganz sicher, ob da auch eine Kopfsache mit bei ist, weil ihm ja anfangs häufig schlecht geworden ist und er seine Lieblingsspeisen damit jetzt assoziiert.

Meine Frage: Kennt jemand von euch so etwas unter Purinethol und hat Tipps, wie wir damit umgehen?

Danke für Antworten!

Geändert von POWVorti (15.02.2023 um 11:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2023, 00:13
POWVorti POWVorti ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 5
Standard AW: Dauertherapie All / Appetitverlust unter Purinethol

Ein kurzer Zwischenbericht: Aufgrund eines Infektes mussten wir die Therapie unterbrechen. Der Appetit meines Sohnes besserte sich wenige Tage später. Mittlerweile läuft die Therapie wieder, aber mit reduzierter Dosis. Damit funktioniert es nach aktuellem Stand.
Wir hoffen, dass wir bei der Dosis erstmal bleiben können...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
all, appetitlosigkeit, mtx, purinethol


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2023 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD