Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2020, 23:04
hope75 hope75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2011
Ort: Schleswig/Holstein
Beiträge: 92
Standard Ausschabung bei meiner Mutter

Einen guten Abend an alle Forenmitglieder,
Nachdem ich vor einigen Jahren hier wegen meines Vaters unterwegs war, der zwischenzeitlich verstorben ist, habe ich heute eine Frage wegen meiner Mutter. Bei ihr wurde eine verdickte Gebärmutterschleimhaut festgestellt. Das ganze war vor drei Jahren schon einmal aufgefallen, seither hat es sich wohl geringfügig weiter vergrößert. Nun steht zur abklärung die Ausschabung an. Bei der Voruntersuchung die Aussage „ das kann alles sein“ erinnerte leider furchtbar an meinem Vater, genau die Worte wählte der Arzt damals. Aufgrund vieler Schicksalsschläge ist meine Mutter furchtbar verängstigt und schläft nicht mehr. Beim googeln habe ich gelesen, dass such Myome oder Polypen solch eine Verdickung hervorrufen können / aber hätte man das nicht gesehen?
Danke für eure Unterstützung!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.04.2020, 13:02
Benutzerbild von Eval2589
Eval2589 Eval2589 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Wien
Beiträge: 49
Standard AW: Ausschabung bei meiner Mutter

Hallo, leider habe ich den Post erst jetzt entdeckt. Auch ich hatte im Februar 2020 eine Ausschabung weil ich so viel Schleimhaut hatte - dabei war laut Ärzten meine Gebärmutter voll mit Korpen und Polypen, welche am US nicht zu erkennen waren...
__________________
In dankbarer Erinnerung an meine Oma
EK 12/09 seitdem Stoma, Chemotherapie
07/12 Peritonalcarzinose
am 11.02.2013 ins Licht gegangen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD