Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2022, 12:31
Drea1968 Drea1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 61
Standard Mal wieder Angst vor Kontrolle…

Hallo!

Morgen habe er ich mal wieder eine Kontrolle, dieses Mal aber nur MG ( gesunde Seite) und Ultraschall beidseits.
Letztes Jahr im Februar hatte ich das MRT selber bezahlt. Nun möchte ich allmählich auf ein längeres Intervall wechseln ( 1 1/2 Jahre)
Nachdem eine Freundin letztes Jahr auf der einen Seite BK hatte ( OP, Bestrahlung & Antihormone) hat sie es nach knapp einem Jahr auf der anderen Seite erwischt ( dieses Mal mit neoadj. Chemo).
Dadurch ist meine Angst nicht gerade kleiner geworden. Mir ist schon klar, das man ihre „Geschichte“ nicht mit meiner vergleichen kann. Die Angst kommt trotzdem! :-(
Wenn morgen alles ok sein sollte, möchte ich mir meine Brust mit Eigengewebe aufbauen lassen ( DIEP-Flap). Momentan habe ich noch ein Implantat drin.

Soviel erstmal für heute!

Wünsche Euch noch einen schönen Muttertag!

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2022, 14:15
Drea1968 Drea1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 61
Standard AW: Mal wieder Angst vor Kontrolle…

Schade, dass mir keiner geantwortet hat!
Eigentlich sind wir doch alle in der gleichen Situation und hoffen & bibbern vor jeder Kontrolle.
Naja, dann brauche ich ja künftig hier nicht mehr zu schreiben.

Etwas traurige Grüße


Andrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2022, 21:04
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 398
Blinzeln AW: Mal wieder Angst vor Kontrolle…

Hallo Andrea

tatsächlich gucke ich hier nur noch selten rein, weil ja "sowieso keiner schreibt" 🤪

Jedenfalls, ja dieses Gefühl kenne ich gut (bei mir ist es die Schwester, die den doppelseitigen Krebs hat, da ist das ungute "könnte bei mir genauso laufen" Gefühl natürlich gesetzt, so von wegen genetisch vorbelastet...)

Bei mir haben sie *toitoitoi* bisher das MRT noch immer bezahlt, Mal sehen, wie es weitergeht.
Meine Gyn und ich haben uns für eine quartalsweise Routine entschieden:
MRT
Sono
Mammo
Sono
So guckt man da alle drei Monate drauf...
Mir persönlich schmeckt die Mammo gar nicht, weil man damals den Krebs nicht sehen konnte. Auf der Mammographie war alles gut - Stanze - *Huch* Krebs. Ich habe immer dieses "Was sagt eine saubere mammo aus? -NIX" Gefühl.
Aber jaaaaaaaaaa ich mache ja alles was geht, also mach ich die mammo, bin ja brav. 😉

Wie war denn nun Dein Checkup? Alles gut?
Zum diepflap kann ich nix beitragen, ich habe meine Brüste noch - ich bin bei Silikon sehr skeptisch, kenne zu viele Geschichten von Entzündung, Wundheilungsstörungen und ner Menge Ärger. Toitoitoi also für Deinen Aufbau, wann geht's los?

Liebe Grüße 🙋🏼*♀️
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD