Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.05.2020, 10:25
Jakelong Jakelong ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Danke für deine Nachricht, Golsen

Meinst du mit Immunwerten die Leukos? Die liegen laut Arztbrief bei 4.400. Scheint also alles okay zu sein. Die Thrombos pendeln immer zwischen 150/nl und 180/nl, also nach wie vor am unteren Grenzwert.

LDH 123 U/I, AFP 5,5ng/ml, ß-HCG 0,1mU/Ml
__________________
01/17 - Diagnose (pT2 N0 L1 V0 R0 S0), klassisches Seminom, 6,3cm, Stadium 1b
02/17 - 1x Singleshot Carboplatin
01/19 - Diagnose (pT2 N3 L1 V0 R0 S1), zwei Lymphknotenmetastasen (5cm & 7cm), Stadium 2c
01/19 - 3x PEB-Chemotherapie
05/19 - CT unauffällig (Nekrosen < 1,8cm), Tumormarker ok
-----
10/21 - nächster Termin für Tumormarker und Ultraschall
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10.05.2020, 08:21
EggSackt EggSackt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 57
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Hi Jakelong,

das freut mich zu hören. So soll es sein!

Bei mir ist es ebenfalls der zweite Frühling mit Mundschutz.
Aber ok, dafür hatte ich von der Chemo noch einige übrig und konnte bisher mich und meine Eltern (beide über 80) ganz gut damit schützen/versorgen.

Lg EggSackt
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.08.2020, 10:36
Jakelong Jakelong ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Bei mir ist alles gut!

Meinen Tinnitus höre ich auch nur noch, wenn es ruhig um mich herum ist. Ich versuche mich abzulenken und höre viel Musik. Vielleicht hilft dir das auch, Mako

Die Sache mit dem Mundschutz hält an, mal gucken, ob es bei der nächsten Nachsorge auch noch so sein wird...

Bleibt gesund!
__________________
01/17 - Diagnose (pT2 N0 L1 V0 R0 S0), klassisches Seminom, 6,3cm, Stadium 1b
02/17 - 1x Singleshot Carboplatin
01/19 - Diagnose (pT2 N3 L1 V0 R0 S1), zwei Lymphknotenmetastasen (5cm & 7cm), Stadium 2c
01/19 - 3x PEB-Chemotherapie
05/19 - CT unauffällig (Nekrosen < 1,8cm), Tumormarker ok
-----
10/21 - nächster Termin für Tumormarker und Ultraschall
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.08.2020, 07:52
Golsen Golsen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 324
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Hallo Jakelong,

das hört sich gut an. Deine Blutwerte haben sich stabilisiert?

Ich hatte immer das Gefühl, dass der Krebs mich auf die Pandemie vorbereitet hat mit dem Mundschutz
__________________
Mein persönliches Krebstagebuch: https://krebskrampf.de/
__________________
1/18: Innere Blutung - Entfernung eines Bauchhodens (nonseminom 90% Chorionkarzinom / 10% seminom, Beta HCG bei 26.000)
2/18 - 5/18: 4xPEB (danach: Marker negativ)
6/18 offene, linksseitige RLA (2 cm Resttumor und 14 LKs entfernt: tumorfrei)
--------------------------------------
12/20 nächstes MRT
--------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.11.2020, 09:36
Jakelong Jakelong ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Hi Golsen,

haha ja, so kann man das auch sehen. Ich denke, fast alle hier im Forum kamen in den Genuss, während ihrer Therapiezeit mal mit Maske herumlaufen zu müssen...

Nach wie vor ist alles in Ordnung, meine Blutwerte waren letzten Monat wie folgt:
Hämoglobin: 15.3g/dl
Leukozyten: 4.0 /nl
Thrombozyten: 159 /nl

LDH: 125 U/I
AFP: 4.7 ng/ml
ß-HCG: <0.1 mU/ml

Bis die Tage
__________________
01/17 - Diagnose (pT2 N0 L1 V0 R0 S0), klassisches Seminom, 6,3cm, Stadium 1b
02/17 - 1x Singleshot Carboplatin
01/19 - Diagnose (pT2 N3 L1 V0 R0 S1), zwei Lymphknotenmetastasen (5cm & 7cm), Stadium 2c
01/19 - 3x PEB-Chemotherapie
05/19 - CT unauffällig (Nekrosen < 1,8cm), Tumormarker ok
-----
10/21 - nächster Termin für Tumormarker und Ultraschall
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.11.2020, 10:02
Wally_coffee Wally_coffee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 101
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Prima, dass bei dir auch alles in Ordnung ist! Also ich hab als Tumorpatient nie Mundschutz getragen. Dennoch, die Beeinträchtigungen durch die Therapie und das zu Hause rumhängen seinerzeit lasen mich die heutige Situation doch viel gelassener aushalten
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 13.07.2021, 14:58
Jakelong Jakelong ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Hi Wally,
danke für deine Nachricht, das stimmt! Als wären wir wirklich darauf vorbereitet worden.

Die letzten Nachsorgen waren alle unauffällig, das letzte Nachsorge-CT im April war auch ohne Befund. Ich bin mit dem Arzt so verblieben, dass ich nach wie vor alle drei Monate zum Ultraschall und zur Tumormarkerkontrolle reinspringe, das beruhigt meinen Kopf.
Am Freitag war wieder Kontrolle angesagt, heute gab es den Laborbericht nach Hause:
ß-HCG: 0.3 mU/ml

Werde die Tage nochmal mit dem Arzt drüber sprechen, beunruhigt mich jetzt doch ein wenig.
Bis die Tage!

EDIT:
Angeblich wurde das "Testsystem" verfeinert, in den letzten Wochen hatten laut Arzt alle Patienten mit Keimzelltumore ß-HCG-Werte von 0.1 bis 0.4
__________________
01/17 - Diagnose (pT2 N0 L1 V0 R0 S0), klassisches Seminom, 6,3cm, Stadium 1b
02/17 - 1x Singleshot Carboplatin
01/19 - Diagnose (pT2 N3 L1 V0 R0 S1), zwei Lymphknotenmetastasen (5cm & 7cm), Stadium 2c
01/19 - 3x PEB-Chemotherapie
05/19 - CT unauffällig (Nekrosen < 1,8cm), Tumormarker ok
-----
10/21 - nächster Termin für Tumormarker und Ultraschall

Geändert von Jakelong (14.07.2021 um 02:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.07.2021, 03:53
Rain Rain ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 75
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Der Wert ist doch voll in Ordnung, da würde ich mir keinen Kopf machen. Der Normwert bei Männern ist bis zu 5 mU/ml., da bist du ja weit drunter.

Geändert von Rain (16.07.2021 um 03:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01.08.2021, 08:48
Jakelong Jakelong ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv nach genau zwei Jahren

Hallo Rain,
ja, das stimmt! Laut Onkologe produziert auch ein gesunder Hoden ein bisschen ß-HCG, mit dem neuen Messverfahren kann das jetzt wohl auch in der Klinik nachgewiesen werden, während es vorher immer hieß, der Marker liege unterhalb der Nachweisgrenze.

Ein Anstieg von beta-HCG war aber immer mit dem Tumor verbunden, deswegen hat es mich irritiert. In zwei Monaten gucken wir wieder nach, bis dahin!
__________________
01/17 - Diagnose (pT2 N0 L1 V0 R0 S0), klassisches Seminom, 6,3cm, Stadium 1b
02/17 - 1x Singleshot Carboplatin
01/19 - Diagnose (pT2 N3 L1 V0 R0 S1), zwei Lymphknotenmetastasen (5cm & 7cm), Stadium 2c
01/19 - 3x PEB-Chemotherapie
05/19 - CT unauffällig (Nekrosen < 1,8cm), Tumormarker ok
-----
10/21 - nächster Termin für Tumormarker und Ultraschall
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD