Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Magenkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2020, 14:56
sgrund sgrund ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 5
Standard Kann der Mageneingang (Kardia) bei der Magenentfernung erhalten werden?

Hallo,


ich habe einen neuroendokrinen Tumor (NET) im Magen und dieser muß wohl demnächst wetestgehend entfernt werden. Ich hatte deshalb schon Gespräche mit zwei Chirurgen, der eine meint der Eingang kann erhalten bleiben, der andere dies wäre nicht möglich. Ich habe Angst vor der Refluxproblematik nach einer OP und ich möchte das dieser nach Möglichkeit erhalten bleibt. Wie kann man sich denn da neutral informieren was bzgl. der Erhaltung des Eingangs stimmt?
Zweitmeinung wurde auch eingeholt.
Und jeder meint was anderes zu dem Thema. Ich habe kein Karzinom sondern einen NET. Direkt am Eingang ist nichts aber der Tumor (es sind insgesamt 3 "Herde" sind im Magen so verteilt das dieser fast komplett raus muss. Oben am Eingang ist aber nichts, auch nicht in der Nähe.

LG

Geändert von sgrund (25.08.2020 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55