Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Länder und Regionen > Österreich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2431  
Alt 26.09.2015, 14:51
Benutzerbild von Stadtkatze
Stadtkatze Stadtkatze ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2014
Ort: Österreich
Beiträge: 55
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Hallo,
meine Mutter ist jetzt 75J. und ich komme aus Linz.

Lg & alles Gute für euch!

Mit Zitat antworten
  #2432  
Alt 27.09.2015, 20:20
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

liebe traudi,
ja es ist echt super, unauffällig zu sein, vor allem inwendig. von außen schau ich eh aus wie ein buntes hunderl.
ja ich mag den herbst auch sehr. habe schon kastanien gesammelt, heuer will ich waschklastanien machen, naja, ich werde es sicher nicht in massen herstellen, das überfordert mich, aber ein bissl chemie-waschpulver einsparen schadet nicht.
linz, liebe stadtkatze
ich war dort und habe mir höhenrausch angeshen. besoners gefiel mir der landeplatz für engel und die gebastelten voglhäuschen. hast du es vielleicht auch gesehen? ich finde linz ist eine sehr schöne und lebendige stadt, bunt und vielfältig. bin dann mit der grottenbahn gefahren. und dann habe ich zwetschkenradler getrunken, von dem ich noch nie vorher gehört hatte!

es ist so fein, unauffällig zu sein. ich muss im oktober noch zum gyn, aber da ich quasi kaum mehr viel habe, was man kontrollieren kann, bin ich da nicht so aufgeregt. und dann ist für heuer ruhe.

liebe stadtkatze wie geht es denn deiner mutter zurzeit? und dir? betreust du sie?

ich wünsche allen, die hier lesen einen feinen herbst!
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #2433  
Alt 29.09.2015, 15:28
maula maula ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: NÖ.
Beiträge: 612
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

suzie: Höhenrausch hab ich heuer wieder nicht geschafft. Leider. Ich liebe den Pöstlingberg und die Grottenbahn. Da wird man wieder richtig zum Kind. Wünsche dir, dass du auch beim Gyn. unauffällig bist.

Stadtkatze: ich wohne ca. 24 km von Linz entfernt und bin immer wieder gerne dort. Habe ja die meisten Ärzte in Linz, da ich ja dort gearbeitet habe. Habe auch bummeln auf der der Landstraße ist immer wieder schön. Wie geht es deiner Mama? Hoffentlich ist sie schmerzfrei.

Ich habe auch schon einige Kastanien gesammelt. Habe im Wohnzimmer einen Korb stehen und da kommen einige Herbstsachen, die man jetzt so findet hinein. Schaut richtig stimmunsvoll aus.

Morgen schaue ich mir die Landesgartenausstellung in Bad Ischl an. Endet ja am 4. Oktober. Aber wegen der Hitze und meinen OP´s haben wir es immer wieder verschoben.

Wünsche euch noch eine schönen Woche.

LG Traudi
Mit Zitat antworten
  #2434  
Alt 06.10.2015, 11:58
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 355
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Hallöchen

Suze: halte dir ganz fest die Daumen dass jeder Befund unauffälig ist

Pool kommt nächstes Jahr - jetzt wird alles vorbereitet - geschaufelt usw.

Ich liebe auch den Herbst - da kann man mehr unternehmen

Traudi: wandern oder Berge besteigen und von oben runterschauen ist auch nicht meines - weder von der Ausdauer noch von der Höhe

Ganz liebe Grüße an ALLE

Sonja
__________________
Wunder gibt es immer wieder!!!

Mama Non Hodgin (1991) 1943 - 2006
Papa Lungenkrebs (2007) 1950 - 2015
Mit Zitat antworten
  #2435  
Alt 01.11.2015, 10:59
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

ich schaue in den sonnenschein, denke an euch und lasse liebe grüße da. werde den schlnen tag nützen und mich aufs fahrrad schwingen.
busserl an alle!
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #2436  
Alt 19.11.2015, 14:34
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 355
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Ein nettes Hallöchen in die Runde

Alles in Ordung bei euch?

Bis jetzt hatten wir ja einen lauen Herbst - jetzt gehts dann aber los mit dem frieren also zieht euch warm an.

Die Zeit verläuft so schnell - bald ist das Jahr um. Geht es euch auch so dass von Jahr zu Jahr die Zeit schneller vergeht?

Meine Gedanken sind schon im neuen Pool das im April oder Mai kommt - ich freu mich schon so

Ganze liebe Grüße

Sonja
__________________
Wunder gibt es immer wieder!!!

Mama Non Hodgin (1991) 1943 - 2006
Papa Lungenkrebs (2007) 1950 - 2015
Mit Zitat antworten
  #2437  
Alt 24.11.2015, 09:27
maula maula ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: NÖ.
Beiträge: 612
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Hallo Ihr Lieben!

Auch ich schicke wieder mal einen Gruß in die Runde. Ist zur Zeit ja recht ruhig geworden hier. Heißt das, dass es allen gut geht?? Das wäre sooo...schön. Bei mir ist auch so weit alles ok. Momentan in zahnärztlicher Behandlung wegen 2 Kronen. Aber nicht so schlimm. Schlimm war natürlich die Angst davor. Mein Magen spinnt zur Zeit auch wieder ein bißchen, habe ständig Sodbrennen. Sooo grauslich. Aber trotzdem bin ich zufrieden. Hoffe, bei euch auch alles ok. Endlich ist es kalt geworden. Ich liebe dieses Wetter. Könnte noch viel kälter werden.

Wünsche euch einen schönen, besinnlichen, streßfreien Advent.

suzie: Warst wahrscheinlich bei diesem warmen Wetter viel wandern. Aber nicht mehr schwimmen, oder???

GLG Traudi
Mit Zitat antworten
  #2438  
Alt 26.11.2015, 18:51
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

schön dass ihr schreibt, traudi und sonja,

ja bei mir ist auch alles okay. den zahnarzt bsuche ich auch morgen. ein stück plombe abgebrochen. bähh.

bin schon viel gewandert, aber immer gemütliche, eher kleine wanderungen, nix großes. und schwimmen halt im hallenbad...

ha advent beginnt. ja die zeit vergeht schon ganz schön schnell! gerade war ich noch in der alten donau! und jetzt muss ich schon in ein chlorschwimmbecken! und auf der alten donau war eine ganz kleine eisschicht gestern abend.

alles liebe
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #2439  
Alt 08.12.2015, 21:12
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

huhu, ich bin da...
schon ist advent und ich finde das ganz schön.
ich versuche jeden tag zu genießen, aber das tun wir ja alle - ich wünsche es uns, dass wir die tage genießen können!

ich lasse mal ein liebes winke winke da!
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #2440  
Alt 18.12.2015, 08:31
maula maula ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: NÖ.
Beiträge: 612
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Hallo Ihr Lieben!!!

Ich wünsche Euch ALLEN, ein schönes, friedvolles, besinnliches, BESCHWERDEFREIES Weihnachtsfest und für 2016 viel Glück, Erfolg vor allem aber GESUNDHEIT!!! Ich hoffe, es geht euch gut und und ihr könnt die Festtage genießen.

Alles Gute Traudi
Mit Zitat antworten
  #2441  
Alt 26.12.2015, 10:45
*Sunshine* *Sunshine* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: Österreich-Ungarn
Beiträge: 106
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

,

Hallöchen, ich bin eine Burgenländerin und habe Bk Triple negativ.

Bin der Meinung das es in Deutschland bessere Behandlungsmöglichkeiten gibt und die am neuesten Stand sind.

Anna
Mit Zitat antworten
  #2442  
Alt 27.12.2015, 19:20
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

hallo anna, winke winke!
ich bins, die, die ebenfalls TN - bk hatte und in wien lebt.
ich muss sagen, ich habe ziemlich viel recherchiert bzgl. der "optimalen" behandlung und ich würde sagen, es gibt viele unterschiede, auch regional, sogar die spitäler sind sich zb. nicht ganz einig (sowohl in d, als auch in Ö), was etwa die nachsorge betrifft. und zb. war platin noch nicht so ganz standard (2011), ich habe es aber dennoch erhalten.
ich war mit meiner behandlung eigentlich relativ zufrieden, beide male, hatte ja zweimal BK. allerdings habe ich eben schon viel nachgefragt und war möglicherweise eine lästige patientin :-).
klar war ich auch unzufrieden und fühlte mich nicht genug betreut, aber ich glaube das passiert sehr leicht und da finde ich, sollten die ärzte durchaus schulungen machen, damit sie die emotionale last besser nachvollziehen können (ich sage nur: warten auf befunde).

okay, ich wünsch euch allen noch schöne restliche ferien oder feiertage und auf jeden fall - ein schönes und möglichst sorgloses und xundes neues jahr!
busserl
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #2443  
Alt 28.12.2015, 07:45
*Sunshine* *Sunshine* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: Österreich-Ungarn
Beiträge: 106
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

guten Morgen Suzie,

ich bin in Eisenstadt in Behandlung. Die Onkologische Station ist sehr gut in der Tagesklinik herrscht Chaos.

Die behandelnden Onkologen sind allerdings so unnahbar ich find keinen richtigen Draht zu ihnen. Würde mir schon eine Vertrauensärztin wünschen. Hätte eine aber sie ist Chirurgin.

Habe mich für dieses Kh. entschieden da ich dort lange in Behandlung war und eigentlich immer sehr gut betreut wurde. Man ist dort keine Nr. sondern Mensch. Das Personal ist besonders gut, man kann sagen direkt liebevoll.

Auch ich habe viel recherchiert, eigentlich tue ich gar nichts anderes mehr.
Bei der Ernährung bin ich mir noch unsicher, da liest man so viele verschiedene Formen was gut ist???

Meine Therapie ist 4x EC, 6 Wochen Bestrahlungen und dann 12x Taxol weekly.
Deutsche User meinen es ist veraltet das die Chemo von Bestrahlungen unterbrochen wird. Wie ist deine Therapie?

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag
Lg Anna
Mit Zitat antworten
  #2444  
Alt 28.12.2015, 12:25
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.461
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

hallo anna, es stimmt, ich habe auich noch nie gehört, dass man heute die chemo zwecks bestrahlung unterbricht.
ich war in 2 verschiedenen spitälern in wien (ich hatte ja 2x BK). beim ersten ma hatte ich "nur" sechsmal FEC, da war noch nicht klar, dass ich genträgerin bin (2005). beim zweiten mal (andere brust) hatte ich 6 mal carpopaltin und texotere. beide male war zuerst die OP, beim ersten mal, weil akke überzeigt waren, dass es gutartig ist und sich erst nach der IOP zeigte, dass eben doch nicht, beim zweiten mal, weil so klein, dass nicht mehr nachweisbar nach der stanze (somit häütte man auch den effekt der chemo nicht sehen können).
zur unterbrechung: wie wurde dies begründet? bzw. wenn du zweitmeinungen hast, wie sehen diese zu dieser frage aus?
habe jetzt deine tumordaten nicht im kopf.

naja das recherchieren, es ist schwierig, einerseits soll man kritisch bleiben, andererseits stehen wirklich tausend varianten. ich rate nur zu vitamin D (spiegel bestimmen vor einnahme). das ist glaube ich wichtig.

alles liebe an dich!
suzie

PS.: ahja wegen dem draht zu den onkos: ich habe dem onkologen ein mail geschreiben und um antwort gebeten. auf einige fragen. hat zwar nicht ganz "einfach" geklappt, aber er hatte sich wirklich die antworten überlegt und gab mir einen gesprächstermin.
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase

Geändert von suze2 (28.12.2015 um 12:26 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #2445  
Alt 29.12.2015, 05:22
*Sunshine* *Sunshine* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: Österreich-Ungarn
Beiträge: 106
Standard AW: Wo sind die Österreicher?

Hallo Suzie,

meine Ec ist am 2.2. aus und bis dahin wird ich das klären wegen der Unterbrechung.
Jetzt wird auch bald die Nervosität bez- des Lungenrundherdes steigen. Hoffentlich ist das keine Metastase?????????????

Recherchieren tue ich nur auf seriösen Seiten es wird ja auch viel Mist geschrieben.

Endlich hat gestern die Sonne vom Himmel gestrahlt und ich hab die 2 Spaziergänge mit der Maus sehr genossen. Lucy ist ja nicht ganz gesund daher müssen wir Leine gehen, nur wir zwei. Wie in alten Zeiten, die Geschwindigkeit haben wir auch angepasst. Mausi ist ja schon 10,5 Jahre und ich bin auch schnell müde.
Die beiden anderen Wuffs müssen mit Herrli vorlieb nehmen. Das ist leider bald vorbei da mein Mann ab 3.1. wieder arbeiten muss. Mit 3 ist es schon viel anstrengender. Wenn ich nach Hause komm muß ich mich immer hinlegen, bin erschöpft.
Es geht nur Haushalt oder spazieren gehen. Die Müdigkeit kommt sicher von der Chemo die ich ja erst am Mittwoch hatte.

Seelisch bin ich down, unsere Hundefreundin soll eingeschläfert werden. Die Maus ist erst 3,5 Jahre alt. Soviel geweint hab ich nicht mal bei und nach meiner Krebs Diagnose. Gestern waren wir uns von Nellchen verabschieden doch ich hoffe die Besitzer holen noch eine andere Meinungen ein.

Jetzt fahr ich dann zur Blutabnahme, werd meinen Hausarzt dazu überreden mir die Tumormarker abzunehmen.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55