Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #406  
Alt 04.02.2020, 22:50
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 822
Standard AW: Unsere Geschichte

Ja liebe Martina das stimmt. Ich hab um ehrlich zu sein mit meinen 42 Jahren auch keine Lust mehr auf so ein Krankheitsbestimmtes Leben . Das ist derzeit nur überleben nicht Leben.

Er hat leider nicht direkt im Anschluss an die Entgiftung in die Langzeitherapie gekonnt, weil es sich durch die Feiertage nicht ergeben konnte. Noch nicht mal der Antrag ist raus , weil die Suchthilfe hier die es zu dem Antrag braucht total unterbesetzt ist .

Und so sitzen wir alle hier , laufen um den schwer Depressiven wie auf rohen Eiern und harren in dieser Zeit ohne ein nennbares Datum . Ich könnte nur noch

Ich vermisse meinen früheren Mann so unendlich ! In gewissem Maße ist der jetzt schon tot.
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SPK Krebs am 3.6.2014

Seither ist nichts mehr , wie es vorher war .

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
Mit Zitat antworten
  #407  
Alt 16.08.2020, 22:43
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 822
Standard AW: Unsere Geschichte

Lange her mein Bericht.

Mein Mann war nun 4 Monate weg. Es geht ihm psychisch besser , aber seine Bauchspeicheldrüse spinnt Wohl eine Folge früherer Krebsbehandlungen. Der Internist meinte , dadurch das er keine nächtlichen Hungerattaken hätte , könne man einen Tumor ausschließen. Wie vertrauenerweckend

Aber er möchte morgen eh einen Termin für die jährliche Kontrolle ausmachen. Schauen wir mal wie alles so weiter geht......
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SPK Krebs am 3.6.2014

Seither ist nichts mehr , wie es vorher war .

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
Mit Zitat antworten
  #408  
Alt 25.01.2023, 19:50
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 822
Standard AW: Unsere Geschichte

Mein Mann ist am 11.12.22 nach erneutem Krebs gestorben.
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SPK Krebs am 3.6.2014

Seither ist nichts mehr , wie es vorher war .

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
Mit Zitat antworten
  #409  
Alt 25.01.2023, 22:03
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.243
Standard AW: Unsere Geschichte

Liebe Tinele,
sehr traurig lese ich Deinen heutigen Post.

Ich möchte Dir und allen Deinen Lieben meine aufrichtige Anteilnahme versichern. Für die kommende Zeit wünsche ich Euch ganz viel Kraft und Zuversicht.

Das Wissen, dass Dein Mann nun von seinem Leiden erlöst wurde, gibt ein wenig Trost.

In stiller Trauer,
Elisabethh.1900
Mit Zitat antworten
  #410  
Alt 28.01.2023, 12:39
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 822
Standard AW: Unsere Geschichte

Das stimmt allerdings. Danke. 😔
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SPK Krebs am 3.6.2014

Seither ist nichts mehr , wie es vorher war .

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
Mit Zitat antworten
  #411  
Alt 02.02.2023, 11:30
Dirk_Berlin Dirk_Berlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 148
Standard AW: Unsere Geschichte

Mein herzliches Beileid und weiterhin viel Kraft in der schweren Zeit.
Mit Zitat antworten
  #412  
Alt 05.02.2023, 10:42
Benutzerbild von Kaffeetrinkerin
Kaffeetrinkerin Kaffeetrinkerin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2017
Beiträge: 95
Standard AW: Unsere Geschichte

Liebe Tinele,
Das tut mir sehr leid. Wie viel musstest du mitmachen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft. Ich habe meinen Mann auch an Krebs verloren und weiß, wie schwer es ist.
Denke jetzt an dich und tue Dinge, die dir gut tun. Probiere Dinge aus, die du noch nie gemacht hast. Treibe Sport und gehe an deine Grenze. So erfährst du wieder, wer DU eigentlich bist außerhalb des Krebsgefängnisses, in dem du (und auch dein Mann) seit so langer Zeit gesteckt haben.
Du hast unglaubliches geleistet. Warst da, hast motiviert, ausgehalten, Trost gespendet, Hoffnungslosigkeit ertragen und beim Sterben begleitet. Du bist stark.
Mit Zitat antworten
  #413  
Alt 06.02.2023, 21:45
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 560
Standard AW: Unsere Geschichte

Liebe Tinele,
lange habe ich bei dir mitgelesen.
Meine Gedanken sind bei dir.
Dein Mann hat es geschafft, jetzt geht dein Kampf erst richtig los.
Ich wünsche dir viel Kraft und liebe Menschen um dich herum, die dir den Weg erleichtern.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten
  #414  
Alt 16.05.2023, 02:00
Benutzerbild von Gärtner
Gärtner Gärtner ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Schorfheide
Beiträge: 508
Standard AW: Unsere Geschichte

Ich lese nur noch sehr selten im Forum, und nun gerade jetzt das Ende Deiner Geschichte.
Mein Beileid zu Deinem Verlust! Ihr habt viel durchmachen müssen.
Nun ist das Traurige vollendet. Beide seid Ihr nun erlöst. Nun kannst Du Deinen Kopf wieder freibekommen und noch ein neues Leben beginnen. Es ist ein tragisches Ende, aber eben doch ein Ende - und für Dich ein Anfang.
Alles Gute, Tinele!
__________________
Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Einstein)
Mit Zitat antworten
  #415  
Alt 21.05.2023, 19:14
Jedimeisterin Jedimeisterin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Beiträge: 53
Standard AW: Unsere Geschichte

Liebe Tinele,

von mir auch ein herzliches Beileid. Ich schreibe auch hier äußerst selten.
Aber deinen Thread habe ich häufiger mal verfolgt.

Stille Grüße
Jedimeisterin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55