Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2016, 18:06
kerdy kerdy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 99
Standard Lungenmetastasen

Hallo Ihr Lieben,

lange habe ich mich nicht mehr zu Wort gemeldet.
Es liegt nicht in meiner Natur, so offensiv mit meiner nun siebenjährigen Erkrankung umzugehen wie unser Engelchen, die eine enge Freundin (wir wohnen um die Ecke und haben uns immer gegenseitig mit Informationen versorgt) von mir war. Letzten Mittwoch haben wir sie beerdigt, es war traurig, aber zugleich eine würdevolle Feier.

Nun zu meiner Frage. Seit Monaten habe ich einen Tumormarkeranstieg zu verzeichnen, inzwischen auf 1130. In den letzten CTs war nix zu sehen, daher habe ich ein PET-CT anfertigen lassen und nun sieht man doch etwas: nämlich eine Lymphknotenmetastase am Hals und viele kleinste Lungenmetastasen (max 3mm).

Dass ich eine Chemo erhalten muss, ist klar, aber: wird diese genauso anschlagen wie all die anderen vorher (2x Taxol, 2x Caelyx, 1x Gemzar, jeweils in Verbindung mit Platin)? Inzwischen hat die Krankheit ja erstmalig den Bauchraum verlassen und Fernabsiedlungen gebildet, wenn man von Lebermetastasen einmal absieht, die ich auch schon hatte. (2 größere - erfolgreiche Brachytherapie, danach viele kleine - erfolgreiche Chemo + Avastin).

Gibt es hier also jemanden, der schon Metastasen in der Lunge hatte?

Ich habe mir im Internet die Finger wund gesucht, aber keine Antworten gefunden. Lungenmetastasen scheinen allgemein schwer behandelbar zu sein, aber trifft das bei EK auch zu? Entweder eine Chemo bei einer systematischen Erkrankung schlägt an oder nicht, dachte ich eigentlich...

Ja, ich bin gespannt, ob irgend jemand etwas berichten kann.
Bis dahin allen ein schönes Wochenende
Kerdy
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2022 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD