Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Strahlentherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.03.2020, 19:46
ChrisFFM ChrisFFM ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 1
Frage Ganzhirnbestrahlung

Hallo liebe Leidensgenossen.

Bei meiner Schwester soll demnächst eine Ganzhirnbestrahlung stattfinden. Den Grund hierzu kennen wir noch nicht, da wir bis dato noch keine Möglichkeit hatten ausführlich mit den Ärzten zu sprechen. Der Besuchsstopp aufgrund des aktuellen Corona-Virus macht es nicht einfacher.
Bei ihr wurde 2013 Brustkrebs diagnostiziert. Nach Chemo, bei der sie beinahe ihr Leben gelassen hätte, Antikörper und zig anderen Verfahren wurde ihr dann auch eine Brust abgenommen. Danach war der Krebs weg - dachten wir. Schließlich war er in der Leber. Von dort aus ist er auf bisher noch unbekanntem Wege ins Gehirn gelangt in Form von 2 Metastasen.

Hat denn hier jemand Erfahrung mit dieser Bestrahlung? Ohne Risiko funktioniert nichts, das ist mir klar. Aber nehmen wir mal an, die Bestrahlung wäre erfolgreich, meine Schwester danach jedoch nur noch ein Haufen Elend ohne eigene Gedanken - quasi eine leere Hülle. Was bringt das dann alles?

Wäre schön, wenn mir jemand hierzu Feedback geben könnte, da es bald losgehen soll, ohne dass wir wirklich Details hierzu haben.

Ich muss dazu sagen: In der aktuellen Phase versteht meine Schwester leider nicht mehr alle Details, die ihr von Ärzten genannt werden. Sie hat sich mit dem Schicksal versöhnt und ist im Reinen mit sich selbst. Das ist wirklich befriedigend zu wissen, aber dennoch möchte ich sämtliche Entscheidungen nicht den Ärzten überlassen.

Vielen Dank vorab an Euch und Gruß
Chris

Geändert von ChrisFFM (16.03.2020 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bestrahlung, gehirn, krebs


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD