Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2020, 18:30
Steffen1985 Steffen1985 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 40
Standard Bösartige Veränderung an Brustwarze

Hallo Ihr Lieben,
lange war ich hier nicht mehr aktiv.
Leider hat meine Mutter nach erfolgreich überstandenen Brustkrebs jetzt etwas bösartiges an der Brustwarze.
Nachdem sie einen roten Punkt entdeckt hatte und zu ihrer Frauenärztin ist, haben sie eine Biopsie gemacht.
Leider Bösartig.

Im Februar die Mammographie war gut und auch vor 4 Wochen der Ultraschall.
Die Sprechstunde der Frauenärztin meinte das es öfters vorkommen kann.

Hat jemand Erfahrungen mit sowas?
Untersuchungen sind nächste Woche.

Hoffe doch das meine Mom ohne Metas davon kommt und es nicht so schlimm wird.
Anscheinend meinte die Ärztin das man die Brustwarze wohl entfernen würde.

Ich hoffe das beste 🙏

Bin für jede Antwort dankbar!

Viele Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2020, 00:55
juli 11 juli 11 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 181
Standard AW: Bösartige Veränderung an Brustwarze

Hallo Steffen,
So ein sch. das ihr euch wieder Sorgen machen müsst... Ist natürlich schwer so etwas dazu zu sagen... Hab aber gerade gesehen, das die Ersterkrankung 2016 war... Man sagt, je mehr Zeit dazwischen liegt, desto besser sind auch Behandlungsmöglichkeiten... dadurch das sie engmaschig in Kontrolle ist, haben die Ärzte auch besonderes Augenmerk für Auffälligkeiten nach Krebs... Somit drück ich euch fest die Daumen, das der Krebs noch sehr klein ist... dieser ließe sich dann vielleicht mit einer anderen Chemo ,Strahlen,AHT behandeln... Oder aber die Brustwarzenentfernung reicht... Hoffe das sich alles schnell klärt an Diagnostik und ihr wisst wie es weiter geht... Hab zweimal den Krebs überstanden, und es ist zu schaffen... Alles Gute...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2020, 23:46
Steffen1985 Steffen1985 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 40
Standard AW: Bösartige Veränderung an Brustwarze

Hallo Juli,
vielen lieben Dank für deine Nachricht.
Ich denke das es das Morbus Paget ist.
Bin gespannt was bei der Untersuchung raus kommt.
Meine Mom hat das schon im Februar bei der Mammographie gemerkt und es den Ärzte gesagt.
Damals meinten sie das da nichts ist.
Hoffe so sehr das es gut behandelbar ist und nicht gestreut hat.

Das du dieses Ar****** schon 2 mal besiegen konntest ist Wahnsinn!
Sehr sehr geil!

Ich wünsche dir ein gutes und Krebsfreies Leben!
Das hast du dir verdient!

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2020, 01:50
juli 11 juli 11 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 181
Standard AW: Bösartige Veränderung an Brustwarze

Hallo Steffen,
Danke für deine lieben Worte... Hoffe euch geht's bald wieder gut und euch lässt der sch.... Krebs auch in Ruhe... Alles Gute
Vielleicht kannst du dich nochmal melden, wie es euch geht....
🙋
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2020, 22:46
Steffen1985 Steffen1985 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 40
Standard AW: Bösartige Veränderung an Brustwarze

Hallo Juli,
Mammographie zeigte unter der Brustwarze zum Glück nichts.
Der Professor des Brustzentrums meinte das es mit der ersten Krebserkrankung nicht zusammen hängt und auch keine Metastasen bilden konnte zum Glück.

In der Tumorboard Konferenz wird jetzt entschieden wie es weiter geht.
Entweder es reicht eine OP oder es muss zusätzlich eine Chemo gemacht werden.

Zumindest meinte er das sie es überlebt.
Das ist doch schonmal großartig!

Viele liebe Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brustkrebs bei der frau, brustwarze, rezediv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD