Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten > CUP-Syndrom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2011, 18:44
UZI UZI ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Beiträge: 1
Standard Lymphknoten-Plattenepithel

Guten Tag,

bei mir war es ein Plattenepithel am Hals. Es wurde erfolgreich herausoperiert mit 16 weiteren Lympohknoten. AHB war ich auch schon - in Schönhagen. Nun steht die erste Reha an.
Wer kann mir sagen, welche Klinkiken infrage kämen für diese Art Krebs am Hals - CUP-Sydrom -. Der Tumor wurde immer noch nicht gefunden, kann sich aber ja auch nur von der Brust aus nach oben, also HNO-Bereich befinden.

Lg Ursel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2011, 11:59
elvimaas elvimaas ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Wesseling
Beiträge: 23
Standard AW: Lymphknoten-Plattenepithel

Hallo Ursel

ich war im August 2010 zur AHB in der Klinik Sonneneck in Wyk auf Föhr. Ich fand es toll dort und möchte zur Reha gern nochmal dorthin. Das Haus ist nicht so groß und liegt nah am Meer. Ich hatte damals die Wahl zwischen dieser Klinik, der Cecilienklinik in Bad Lippspringe, der Rehaklinik Bad Münder und Tecklenburg. Falls Du noch Fragen zur Reha in Wyk auf Föhr hast, beantworte ich sie gerne.

LG Elvira

Geändert von elvimaas (10.01.2011 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD