Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2021, 15:13
checkitout checkitout ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2021
Beiträge: 7
Standard Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Hallo zusammen,

ich als stiller Mitleser melde mich dann auch mal zu Wort!

Kurzfassung:

2018 stellte der Uro etwas Auffälliges an meinem linken Hoden fest (ich war zufällig beim Uro...). Bekam eine Überweisung in ein Krankenhaus (Verdacht auf Hodentumor). Konnte bis dahin nichts „komisches“ feststellen, bis auf eine Varikozele und einen zum rechten Hoden etwas kleineren linken.

Im Krankenhaus wurde der Verdacht bestätigt. Ein paar Tage später erfolgreiche OP. Zwei kirschkerngroße Tumore. Klassisches Seminom, keine Infiltration oder Sonstiges, low risk Stadium I unter aktiver Überwachung. Bisher waren alle Nachsorgetermine einwandfrei.

Nun zu meiner Frage:

beim Onanieren merke ich manchmal, dass es wirklich sehr heiß in der Leiste wird, wo mir der Hoden entfernt wurde. Es fühlt sich von außen nicht heiß an, aber innerlich brennt es richtig! Nur für ein paar Sekunden. Manchmal spüre ich dort auch ein Pulsieren. Kennt ihr das? Was könnte das sein? Sind das die durchtrennten Blutgefäße, die ein bisschen „verrückt spielen“? Ist nicht besonders angenehm!

Besten Dank und alles Gute für euch!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2021, 16:31
Dirty84 Dirty84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 155
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

ach krass, ja das kenne ich tatsächlich auch. Ich habs mir immer so erklärt, dass da ein paar beleidigte Nerven trara machen, wenns mal was heftiger zur Sache geht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2021, 19:45
checkitout checkitout ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2021
Beiträge: 7
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Na dann bin ich ja immerhin nicht der Einzige!
Hast du eine genaue medizinische Erklärung oder vielleicht jemand anderes?
Vielleicht bedingt durch die Durchtrennung des Samenleiters? Eine Art Phantomschmerz? Durchtrennte Nerven, die noch irgendwie aktiviert werden?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2021, 18:43
Hanss Hanss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 10
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Interessante Info.
Bin am 1.Dez. komplett kastriert worden und hatte mit erheblicher Entzündung und Vereiterung noch bis heute zu kämpfen. Beide Strangstümpfe sind noch geschwollen, besonders der rechte, wo inguinal entnommen wurde.
habe seit voriger Woche die ersten Male wieder onanieren können, aber die von Euch beschriebenen Schmerzen zum Glücknoch nciht gespürt. Aber das könnte daran liegen, daß die Stränge eh noch entzündet sind.
Ich denke aber , daß die Hitze und Schmerzen beim Orgasmus im Strang daher rühren, daß der bzw. die ja sicher kontrahieren, um wie eine Art Pumpe den Samen aus den Hoden in die Samenbläschen zu drücken. Egal, auch wenn die Hoden weg sind, wird dieser Vorgang ja weiter in den Strängen bzw. auch nur dem Samenleiter stattfinden. Vermutlich genau ander Stelle, wo der Samenstrang abgetrennt und vernäht wurde, werden diese Kontraktionen zu Schmerzen oder/und Hitzegefühl führen.
Bin gespannt, ob sich solches bei mir auch einstellt nach kompletter heilung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2021, 23:29
checkitout checkitout ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2021
Beiträge: 7
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Hat hier sonst niemand ähnliche Beschwerden?
Vor allem merke ich dieses, ab und zu auftretende, Pochen in der Gegend des Leistenschnitts und die OP war 2018.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2021, 09:16
FCKSatan FCKSatan ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2012
Beiträge: 122
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Doch, ich habe es auch, habe 2012 den rechten Hoden nach Karzinom entfernt bekommen, ich habe es hauptsächlich dann wenn ich ein paar Tage nicht onaniert habe und dann sehr lange am Stück onaniere, quasi wie ein „Stau“ der sich löst, aber auf der Seite wo der Hoden entfernt wurde
__________________
Selbst alle Dunkelheit dieser Welt kann eine kleine unscheinbare Kerze nicht am Leuchten hindern
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.02.2021, 11:50
wiesel007 wiesel007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 182
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

habe ich quasi auch genau so

Geändert von gitti2002 (10.02.2021 um 02:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2021, 23:20
Mäx Mäx ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Ich kenne das auch, wir ihr es beschreibt. OP war auch 2018 und es ist nicht wirklich schmerzhaft, eher komisch/etwas unangenehm so von innen die Hitze und das Ausbreiten etwas zu spüren.
Habe mich auch immer Mal gefragt, ob einfach nicht so sauber gearbeitet wurde, aber es scheint ja mehreren so zu gehen ;-)
__________________
06/18 - Diagnose Hodenkrebs & Orchitektomie (Stadium Ia, 50% Seminom, 40% Embryonales Karzinom, 10% Teratom)
Seitdem Nachsorge ohne Befund
2 Jahre krebsfrei geknackt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.02.2021, 10:17
checkitout checkitout ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2021
Beiträge: 7
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Sind ja doch einige davon betroffen! Habe bei der Nachsorge immer vergessen zu Fragen, was die genauen Ursachen sind. Habt ihr da Informationen zu?
LG
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.07.2021, 21:30
johannesschmidt johannesschmidt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2019
Beiträge: 13
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Hallo, ich kenne es auch und hatte auf verbliebene Fäden getippt bzw. Fadengranulom. Kein Arzt weiss warum. Habt Ihr Eure Ärzte mal gefragt?
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.11.2021, 19:17
Jogis030 Jogis030 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2020
Beiträge: 4
Standard AW: Heiße Leiste nach Hodenentfernung

Hallo zusammen,
Ich hab letztes Jahr im Oktober den linken Hoden verloren und seit dem alles ok aber seit ein paar Wochen kenne auch ich dieses Gefühl. Es wird heiß und leichtes brennen aber jetzt nicht unbedingt schmerzhaft aber auch nicht angenehm. Es passiert bei mir aber nur beim Orgasmus.
Für mich fühlt es sich fast so an als würde sich in dem Bereich Flüssigkeit im Körper ausbreiten so ein bisschen als würde man sich nach innen einpinkeln.
Ich habe in 2 Wochen einen MRT Termin und werde bei der Besprechung meinen Urologen fragen und versuchen daran zu denken hier zu berichten.
Oder weiß bereits jemand woran es tatsächlich liegt?
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD