Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2022, 10:04
Benutzerbild von alie
alie alie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Wohne in der Schweiz in Basel
Beiträge: 342
Standard Mich hat es nach 12 Jahre neu erwischt Her2

Hallo ihr Lieben....
leider hat mich es wieder erwischt nach 12 Jahren Her2 G3 in Brust, welche wurde 2010 erfolgreich operiert...nun frage was mache ich mit dem??
Mit 78 Jahren??? Sie machen mir verschiedene Vorschläge...frage , finde ich hier ähnliche Situationen??? Zum Beispiel behandlung mit Cleopatra ????
Oder nur mit Herceptin???
Danke für jene Antwort voraus.
Liebe Grüsse Alie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2022, 20:03
Benutzerbild von bobbele
bobbele bobbele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: am letzten schwanzhaar des bayrischen löwen
Beiträge: 163
Standard AW: Mich hat es nach 12 Jahre neu erwischt Her2

Hallo Alie
mich hat es jetzt auch nach 12 Jahren zum dritten Mal erwischt.
(Das erste mal war vor 18 Jahren)

Ich bin jetzt 62 Jahre alt (hätte nach der ersten Diagnose mit 44 nie gedacht, dass ich überhaupt sooo alt werde...) und habe meinem Arzt gleich heute gesagt, dass ich keine Chemo mehr mache.
Er meinte, es hätte sich wahnsinnig viel geändert in den letzten 18 Jahren, aber ich finde nichts wirklich revolutionierendes. Es bleibt also dabei.

Raus mit dem ungebetenen Gast, wieder Antihormontherapie und hoffentlich gut. Aber das muss jede für sich selbst entscheiden.

Grüßle Sibylle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2022, 18:15
HEXY07 HEXY07 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2022
Beiträge: 2
Standard AW: Mich hat es nach 12 Jahre neu erwischt Her2

Hallo ihr Lieben ,
Ja , hier kann ich mitsingen . Nach 17 !!! Jahren noch mal , ich glaub es nicht .
Was weiter passiert weiss ich noch nicht , zuerst PET dann MRT und hoffen das er nicht gestreut hat .
Zur Zeit liegen ich zum ersten Mal mit Corona im Bett, wenn schon krank , dann bitte alles auf einmal.

Jetzt drücke ich euch und mir die Daumen , wir schaffen das nochmal
Liebe Grüsse aus Wien
Marion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2022, 00:25
juli 11 juli 11 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 189
Standard AW: Mich hat es nach 12 Jahre neu erwischt Her2

Hallo zusammen,
so ein sch..... das es einen so häufig trifft. Auch bei mir wurde im letzten Jahr eine dritte und vierte Krebserkrankung diagnostiziert...
Das man irgendwann nicht mehr die harten Therapien machen möchte, kann ich gut nachvollziehen... Gute Besserung euch und eine gute annehmbare Therapie...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2022, 09:44
HEXY07 HEXY07 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2022
Beiträge: 2
Standard AW: Mich hat es nach 12 Jahre neu erwischt Her2

Halli Hallo Mädels ,

Nun habe ich einige Untersuchungen über mich ergehen lassen , PET - der Krebs hat nicht gestreut , nur im Darm wurde was gesehen . Koloskopie - Polyp entfernt , Befund in Ordnung.
Da ich vor kurzem Corona hatte und nur 94 Sauerstoffsättigung habe , muss die OP um 3 Wochen verschoben werden , grrrr
Also wieder länger warten , ob das für die Psyche gut ist....
So Mädels , allen rezidiven wünsche ich nur das Beste und Kopf hoch
Busserl aus Wien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2022 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD