Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5671  
Alt 21.03.2018, 15:13
Bengerl Bengerl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 239
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,

So, nun meld ich mich nach langer Zeit mal wieder. Es ist schön von euch zu lesen. Wid schnell die Zeit vergeht. War's doch immer schön, sich mit euch auszutauschen.

Mif gehts soweug ganz gut, hier mal Schmerzen, da mal Schmerzen aber das Leben ist sooooooo schön.

Icb wünsch allen aus den Jahren 2014/2015 alles Gute und ich denke mit einem weinendem Auge gern an unseren Austausch zurück.

Bengerl
Mit Zitat antworten
  #5672  
Alt 21.03.2018, 19:59
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 590
Standard AW: After-Chemo-Thread

Bengerl! So toll von Dir zu lesen und freut mich sehr dass es Dir gut geht!
Mit Zitat antworten
  #5673  
Alt 22.03.2018, 14:09
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.400
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Bengerl,

liebe Grüße zurück
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #5674  
Alt 23.03.2018, 13:57
Benutzerbild von kruemel12
kruemel12 kruemel12 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Nähe Dresden
Beiträge: 1.067
Blinzeln AW: After-Chemo-Thread

Huhu Bengerl,
da kann ich mohnblume nur Recht geben... schön von dir zu lesen.
Ich denke auch gern an den Austausch hier zurück 2014. Wir haben uns doch enorm geholfen und der Psychoonko hat mich nicht so gut verstanden wie ihr. Vielen Dank euch nochmal dafür!
Aber das weinende Auge hab ich nicht ... wir haben nämlich (wenn ich das verraten darf) eine Mini-whattsapp Gruppe mit 6 Mädls aus dem damaligen Chemo-threat. Wir sind wie eine kleine Familie und freuen uns täglich darauf Freude und Leid miteinander zu teilen. Grüße an euch 5
__________________
Egal wie viel Dunkelheit es im Leben gibt, am Ende siegt immer das Licht. FARAH DIBA
Mit Zitat antworten
  #5675  
Alt 29.01.2020, 22:52
Benutzerbild von Drachenkopf
Drachenkopf Drachenkopf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 165
Standard AW: After-Chemo-Thread

hallo zusammen

Ich wollte mich hier wieder einmal melden. Vielleicht erwacht der AFTER-Chemo-Thread wieder zu neuem Leben?

Oft schreibe ich zwar nicht, aber ab und zu wäre es doch mal schön, sich austauschen zu können.

Bin gespannt, wer da noch alles mitschreibt, von denen ich ich kenne. Und neue sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Drachenkopf
Mit Zitat antworten
  #5676  
Alt 31.01.2020, 17:13
Oli 76 Oli 76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.087
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo zusammen.
Meine letzte Chemo war im April 2014.
Allerdings hat sie echt spuren hinterlassen, so im nachhinein betrachtet.
Ich hab große Probleme mit den Gelenken. Ich bin viel müde. Schlafen klappt prima, wo in meinem Umfeld da viele Probleme mit haben. Ich kann immer und überall schlafen. 😂

Aber ich gehe 40h/Woche in unregelmäßigen Schichten arbeiten.
In einem Mutter-Kind-Heim in intensivbetreuung. Von daher,.......

Es ist nichts mehr wie zuvor, aber ich will mich nicht beschweren!

LG
Mit Zitat antworten
  #5677  
Alt 15.02.2020, 00:11
Glücksmama Glücksmama ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2014
Beiträge: 272
Standard AW: After-Chemo-Thread

Huhu...

Oli...dich kenne ich noch:-), schön von dir zu lesen...ja, die Diagnose verändert das Leben und den Körper.
40 St. ist viel, kannst stolz auf dich sein.

Drachenkopf...hallo:-)
__________________
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #5678  
Alt 17.02.2020, 18:50
Benutzerbild von Resi HST
Resi HST Resi HST ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2015
Ort: An der Ostsee vor der Insel Rügen
Beiträge: 534
Standard AW: After-Chemo-Thread

Da möchte ich mich dann auch einreihen. Diagnose 12/ 2014. Ohne Euch hätte ich die Therapie nicht so gut über die Bühne gebracht. Mir gehts gut. Aber es hat alles Spuren hinterlassen. Ich habe ein Fatgue Syndrom, durch die AHT und anderes bin ich Schmerzpatientin. Die ganzen NW der AHT sind anstrengend. Am meisten hat mich mein Arbeitgeber geschlaucht. Das belastet mich immer wieder. Wechseln ist für mich nicht so leicht. Meine Tochter ist 26. Hat eine Ausbildung gemacht und studiert jetzt. 2016 habe ich einen tollen Partner gefunden. Nicht alles was ich mir vorgenommen habe hat funktioniert. Aber ich nehme mich immer mal raus um mich an die Dinge zu erinnern, die ich gelernt habe als ich zu Hause war. Schön von Euch zu lesen!!!
Ich finde das Leben auch lebenswert und schön.
Der Krebs ist schon so lange her. Gerade wurde ich angeschrieben, weil mein Schwerbehindertenausweis (80 GdB) im September ausläuft. Da muss ich mich heute noch miit beschäftigen. Alles liebe und gute!
LG
Resi.
__________________
Ich freue mich, wenn es regnet. Wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. Karl Valentin
Mit Zitat antworten
  #5679  
Alt 19.02.2020, 13:47
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.400
Standard AW: After-Chemo-Thread

Ich lasse auch mal ein fröhliches Hallo hier. Schön Euch wieder zu lesen, Resi, Oli, Drachenkopf, Glücksmama und NasHorn.

Mir geht es auch sehr gut. Bin jetzt im 7. Jahr. Am Samstag habe ich bei schönstem Wetter die Motorradsaison nach Kevelaer eröffnet mit einem breiten Grinsen. Bleibt alle weiterhin gesund
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #5680  
Alt 20.02.2020, 08:30
wewe wewe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 121
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo

Bin auch im 7. Jahr nach Diagnose.

Mir geht es gut, freue mich das bei euch auch alles OK ist.


Viele liebe Grüsse

Annett
Mit Zitat antworten
  #5681  
Alt 21.03.2020, 19:55
Emma2020 Emma2020 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2020
Beiträge: 2
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,
habe das volle Programm Chemo, OP und Bestrahlung im letzten Jahr abgeschlossen. Seit Juni 2019 nehme ich Letrozol. Dadurch habe ich leider solche Gelenkschmerzen, gerade nach einer längeren Ruhephase. Habt ihr vielleicht einen Tipp was man da machen kann oder nehmen kann.
LG
Emma
Mit Zitat antworten
  #5682  
Alt 22.03.2020, 13:21
Mumin Mumin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2014
Beiträge: 7
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Emma,
was für ein schöner Name - meine Tochter heißt auch so! Ich hatte am Anfang auch Letrozol, hatte aber so extreme Gelenksschmerzen, dass ich morgens eine Stunde brauchte, bis ich alles so richtig bewegen konnte. Ich habe nach drei Monaten gewechselt und nehme nun seit August 2017 Aromasin. Die Schmerzen waren sofort weg. Ein bisschen Übelkeit ist jetzt meist mein Begleiter, aber das ist nicht so schlimm.
Lg Martina
Mit Zitat antworten
  #5683  
Alt 24.03.2020, 10:42
Emma2020 Emma2020 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2020
Beiträge: 2
Standard AW: After-Chemo-Thread

Vielen Dank für Deine Nachricht.
Werde meinen Arzt mal fragen, ob ich wechseln kann.
LG
EMMA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD