Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Nachsorge und Rehabilitation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.01.2005, 13:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Winkelwaldklinik

Hallo Mandy64,
ist Scheidegg die Klinik nebenan der Winkelwaldklinik?
Nettes Angebot mit dem Kaffee trinken. Ich würde mich nach meiner Ankunft einfach mal in deiner Einrichtung melden. Wie ist bei dir der Altersdurchschnitt und kannst du mir was zum Durchschnitt in der WWklinik sagen. Danke für deine Antwort.
Gruß Olivia
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.01.2005, 12:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Winkelwaldklinik

hallo olivia,
nein scheidegg ist im allgäu,lese nochmal nach ich wohne in der nähe von nordrach und würde dann einen ausfug da runter machen.
gruß
Mandy
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.03.2006, 16:37
Iris 2006 Iris 2006 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2006
Beiträge: 1
Frage Winkelwaldklinik

Anfang April fahre ich zur REHA in den Schwarzwald in die Winkelwaldklinik. Wer war schon mal dort und kann mir etwas über die Klinik berichten? (Ich habe das Prospekt erhalten, aber die sind ja bekannterweise geduldig)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.03.2006, 17:31
monika becker monika becker ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 121
Daumen hoch AW: Winkelwaldklinik

hi,

ich war im april 2004 in der winkelwaldklinik. habe auch eins von meinen 3 kindern mitgenommen. die angestellten sind alle sehr nett. es gibt ein breites angebot an sport usw. ich habe meinen aufenthalt sehr genossen. es ist weit und breit nichts los. also wenn man richtig ausspannen will ist es dort optimal. das essen war solala. muss dazu aber auch sagen, dass ich sehr gerne koche und esse. die anderen damen fanden es meist ok. falls noch fragen offen sind, einfach los damit

ein herzlicher gruß

monika
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.03.2006, 01:01
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.386
Standard AW: Winkelwaldklinik

Hallo Iris,

ich war noch nicht dort, habe aber mal den Begriff Winkelwaldklinik in Suchen eingegeben. Es wurde hier schon viel darüber geschrieben. Deshalb kann ich Dir hier auch keinen Link einstellen, denn ich habe die Beiträge nicht gelesen.

Geh doch bitte selbst in SUCHEN (obere blaue Reihe) und schau nach.
Ansonsten gibt es hier im Krebskompass noch den Themenbereich Nachsorge und Rehabilitation.Dort wirst Du auch fündig und kannst Dir noch viele andere Tipps zur Reha holen.

Viel Glück dabei und willkommen im KK
Gruß

Barbara
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 13.03.2006, 16:39
Ina N. Ina N. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Lippe
Beiträge: 296
Standard AW: Winkelwaldklinik

Hallo,
ich war bereits 2x dort. Das erste Mal mit Tochter schon 1995. Und das zweite Mal im März 2005.War erst ein wenig skeptisch, weil es ja wirklich das hinterletzte Schwarzwalddorf ist. In den 10 Jahren hat sich dort eine Menge getan. Die Zimmer sind prima, das Angebot und Verpflegung wirklich gut. Alle Angestellten sind sehr nett gewesen. Habe viele nette Frauen kennen gelernt. Abends kann man dort auch schon mal ein Gläschen Wein oder Bier, beim quatschen oder Karten spielen, trinken. Es waren 3 Wochen vollste Erholung und ein wunderbarer geschenkter Urlaub. Ich kann es wirklich sehr empfehlen.
Viel Spaß dort,
Ina
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.05.2006, 20:28
TinaA TinaA ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2005
Beiträge: 12
Standard Reha in der Winkelwaldklinik in Nordrach

Hallo,
ich habe das "volle" Programm (Chemo, OP und Bestrahlung) geschafft und habe die Bewilligung für die"Winkelwaldklinik" im Schwarzwald. Wer fährt wie ich auch am 16.05.06 dorthin. Würde mich über Antworten sehr freuen.
Tina
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.06.2006, 09:42
Dorle Dorle ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 589
Standard Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo

Ich bin im Juli mit meiner Chemotherapie fertig und fahre
zum 1.8. in eine AHB in die Winkelwaldklinik.
Kennt sich da jemand von euch aus? Oder fährt um diese Zeit noch jemand dorthin?
Gruß Dorle
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.06.2006, 10:24
Merle138 Merle138 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2006
Beiträge: 132
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Dorle,

ich war in Nordrach . Die Winkelwaldklinik ist sehr schön, sie liegt oberhalb von Nordrach (sehr schöner Ausblick ins Tal).

Ich habe mich dort sehr gut erholt. Das Angebot der Klinik ist sehr vielfälltig, z.B. Kräuterwanderung , Ausflüge ins nähere Umland. Es fährt auch zwei mal in der Woche ein Klinikbus nach Zell oder Gengenbach.

Viele Grüße
Merle
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.06.2006, 17:41
Dorle Dorle ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 589
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Merle
Danke für deine Antwort.Es tut ja gut zu hören das andere sich dort wohlgefühlt haben.
Weißt du auch ob es dort auch andere Patienten mit Eierstockkrebs gab?
Was ich so allgemein lese ist dort wohl überwiegend Brustkrebs vertreten.
Aber das ist wohl in den meisten Häusern so. Ist ja letzlich auch nicht so wichtig. Hauptsache man kann sich gut erholen.
Tschüss Dorle
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.06.2006, 17:53
Merle138 Merle138 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2006
Beiträge: 132
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Dorle,

zu meiner Zeit waren nicht nur Brustkrebs-Patientinen da, ich hatte mit 5 Frauen Kontakt gehabt, jede hatte eine andere Krebserkrankung.
Ich bin sicher es wird Dir in der Klinik gut gefallen. Allein die Abwechselung und der Austausch mit anderen Betroffenen hat mir sehr gut getan.

Ich wünsche Dir einen erholsamen Aufenthalt in Nordrach.

Viele Grüße
Merle



PS: Im Cafe ,bei Siggi, gibt es super leckere riesen Torten!!!!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.06.2006, 13:44
Dorle Dorle ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 589
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Merle
Hmmmh Torten hört sich gut an vor allem wo ich sie im Moment durchaus vertragen kann.(Ohne schlechtes Gewissen)
Schön zu hören das auch Menschen mit anderen Erkrankungen dort sind.Man will ja auch mal andere Themen haben .Nicht nur Krebs und so.
Mir war nur wichtig zu wissen das man da nicht so einseitig orientiert ist.
Ansonsten freue ich mich riesig auf die Zeit.
Tschüss und Danke für die Infos
Dorle
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.06.2006, 10:00
Ina N. Ina N. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Lippe
Beiträge: 296
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Dorle,
ich war bereits 2x in Nordrach. Einmal mit Tochter und einmal allein. Wollte immer an die See und kam in den tiefsten Schwarzwald. Aber es hat mir beide Male sehr, sehr gut gefallen. Es gibt dort halt auch die Begleitkinder, dadurch viele junge Mütter und die Atmosphäre durch die Kinder ist sehr locker und keinesfalls bedrückt. Das Essen ist super lecker, die Angebote vielfältig, die Zimmer wirklich prima und wie Merle schon sagte, das im Haus ein Cafe ist, ist prima, weil Treffpunkt am Abend zum klönen, Karten spielen, lecker Hauswein trinken, handarbeiten..... Habe viele nette Frauen kennengelernt, mit denen ich mir noch heute maile. Kann wirklich nur Gutes sagen, obwohl in Nordrach selbst wirklich so ziemlich "der Hund verfroren ist". Aber die Gegend ist wunderschön und es waren total erholende und aufbauende Wochen.
Freu dich drauf!
Ina
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.06.2006, 14:59
Dorle Dorle ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 589
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

Hallo Ina
Danke für deine Mail
Tja ich wollte eigentlich auch so gerne an die See aber man kann sich halt nicht immer alles aussuchen.
Ich denke aber das die Gegend um Nordrach auch sehr schön ist,vor allem jetzt im Sommer.
Hauptsache ist ja auch das man sich erholt und wieder fit wird.Und wie ihr, du und Merle,schreibt ist das ja wohl in Nordrach der Fall.Schön finde ich auch wenn das ganze ein wenig locker vonstatten geht.Ich hatte ein wenig Angst vor einer Atmosphäre die einen noch zusätzlich runterzieht.
Danke für die Infos
Dorle
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.06.2006, 13:20
tine62 tine62 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 175
Standard AW: Winkelwaldklinik Nordrach

hallo Dorle
Ich war nach meiner eierstockkrebserkrankung im Januar 2003 auch in Norddrach,es war wunderschön es lag Schnee dadurch war die Landschaft noch schöner anzuschauen.Die tollen Torten von Siggi in seinen gemütlichen Bistro sind auch mir in bester Erinnerung geblieben.Ich habe jetzt auch meine chemo beändet und eine Rhea beantragt mal sehen wo es hingeht,vieleicht sehen wir uns ja in Norddrach.
Alles gute Gruss Tine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD