Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.02.2019, 19:39
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 331
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Lieber Chris,
das ist ja blöd. Wird der S100 denn nochmal kontrolliert? Manchmal ist der auch aus anderen Gründen erhöht. Tumormarker sind nicht immer ganz zuverlässig. Ich hoffe für dich, dass es nur falscher Alarm ist.
LG Than
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.02.2019, 20:18
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi,
nein, es ist noch nichts festgelegt. Ich versuche nun am Freitag im Tumorzentrum vorzusprechen. Vor einem guten Monat war der Wert noch bei 0.032. Ich mache mir große Sorgen.

LG Chris
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.02.2019, 21:21
P. S. P. S. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Baden- Württemberg
Beiträge: 115
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hallo Chris,

ich würde mich an deiner Stelle nicht verrückt machen. Ich hatte vor 3 1/2 Jahren ein SSM, 0,5 mm. Der S100 wurde noch nie gemessen. Keine Ahnung, ob mein Wert innerhalb des Normbereichs ist oder drüber.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.02.2019, 21:44
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Stimmt schon, doch nun sind die Fragen leider da.

Geändert von gitti2002 (26.02.2019 um 21:57 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 27.02.2019, 18:34
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Gibt es noch Erfahrungen zum S100 und entsprechender Aussagekraft?

Danke u. LG Chris0815
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 27.02.2019, 19:57
wp011 wp011 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2005
Ort: Mecklenburg Vorpommern
Beiträge: 52
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Naja, das Blut muss nur zu warm gelagert werden, dann ist er auch erhöht. Hatte ich vor 2 Jahren, ähnlich deinem Wert, bei der Kontrollabnahme 1 Woche später war alles ok. Seitdem nur noch Blutabnahme morgens, damit es am vormittag gleich ins Labor geht und sofort untersucht wird, seitdem war er auch immer ok

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich mich damals selbst sehr verrückt gemacht hab, trotz meines Wissens um die Anfälligkeit und mangelnde Aussagekraft.

Sicher wird es bei dir ähnlich sein. Wird zeitnah kontrolliert?

Toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.03.2019, 20:13
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Habe nochmal eine Lymphknotensono machen lassen und die war ok. S100 wiederhole ich bald, wobei die Tumorärztin meinte, der wäre unspezifisch und würde bei allem möglichen Dingen ansteigen. Der Abdomen macht immer noch Probleme und ich lasse den auch nochmals scannen. Dauermuskelkater ist ätzend.... Wahrscheinlich Abdomensono Ende März mit S100 zusammen. Ärztin meinte auch, dass eher neue Hauttumore wahrscheinlich sind und nicht Metas. Hoffe das auch.

So long, Chris0815
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25.03.2019, 16:33
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Lächeln AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi, wollte auch gute Neuigkeiten posten. S100 war bei 0.015 und ein Dünnschicht-CT vom Torso (und Kopf) zur weiteren Sicherheit habe ich Anfang Mai

Chris0815
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 27.03.2019, 19:51
Daniel32 Daniel32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 117
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hallo Chris,
das ist super. Freut mich sehr, zu hören.
Viele Grüße, Daniel
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.03.2019, 15:14
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 331
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hallo Chris,

es freut mich, dass du so gute Neuigkeiten hast!
Soll vom Kopf wirklich auch ein CT gemacht werden? Eigentlich ist da ein MRT besser. Das Gehirn lässt sich damit viel besser darstellen.

LG Than
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 06.05.2019, 14:34
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

CT wurde analysiert und die haben einen unscharfen 7mm Rundherd in der Lunge gefunden, der auch eine Metastase (nicht ausgeschlossen lt. Befund) sein kann und in gut 8 Wochen nochmal mit CT nachgemessen werden wird. Das macht mich grad echt fertig...

LG Chris
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.05.2019, 19:17
libertyexpress libertyexpress ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 49
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Man Oh Man Chris, tut mir sehr leid das zu lesen. Hier gibt es Leute wie Than usw. die dir auch in einer möglichen Situation die best mögliche Hilfe anbieten können. Unfassbar das ganze und auch nicht schönzureden. Drück dich mal!Jon

Geändert von gitti2002 (06.05.2019 um 20:28 Uhr) Grund: Zitat
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.05.2019, 17:52
Karin M Karin M ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 107
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi Chris0815. Unsere Befunde ähneln sich. Bei mir sind es 5mm unklar in der Lunge. Ich muss nächsten Monat ins CT. Dann drücke ich mal für uns Beide die Daumen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.05.2019, 19:04
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 62
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Das werde ich auch tun. Bin erst Anfang Juli dran. Wo ist der bei Dir? Bei mir ist es der Mittellappen.

Chris
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.05.2019, 23:24
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 331
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi Chris,
es tut mir Leid, dass da so ein Befund aufgetaucht ist.
Hoffentlich stellt sich dieser Rundherd im Juli als harmlos heraus.
LG Than
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD