Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #346  
Alt 05.08.2021, 09:52
anna05 anna05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 76
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Liebe Iris, es gibt nichts zu fragen bei mir gerade aber: ein Dankeschön für Dich. Dass Du hier diese Worte schreibst - das ist mehr als hoffnungsvoll, dass ist eine sorgende Gemeinschaft in einer zutiefst demokratischen Gesellschaft zum Ausdruck bringen ... vielen, vielen Dank. Da wird die olle Krankheit gleich erträglicher. Und schöne Grüße an Deinen Mann.
anna05
Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 21.02.2022, 01:58
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 96
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo, die Zeit vergeht und, nach langem warten sind auch die jetzigen Ergebnisse OK!8 Jahre ist es jetzt her und ich bin sehr dankbar über mein Glück.
Euch alles Liebe, Marco aus Nürnberg
Mit Zitat antworten
  #348  
Alt 25.04.2023, 21:54
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 96
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo ihr Lieben,
es ist ruhig geworden hier, was auch an mir liegt. Deswegen schreibe ich heute, dass es mir noch immer gut geht. Nach über 9 Jahren freue ich mich täglich über meine geschenkte Lebenszeit. Im Februar konnte ich meinen Geburtstag mit Schnapszahl, 55, feiern und das war ein tolles Fest. Danke!
Drück euch allen die Daumen und wünsche viel Gesundheit, Kraft, Mut, Zuversicht und immer ausreichend Luft zum Leben.
Liebe Grüße, Marco aus Nürnberg
Mit Zitat antworten
  #349  
Alt 26.04.2023, 21:02
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 844
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo @M aus N,

schön, dass es dir gut. Freu mich immer, wenn ich von ehemals Betroffenen hier positive Nachrichten lesen kann.
Kann dir leider keine PN senden.

Ich hab jetzt genau 12 Jahre geschafft.
liebe Grüße
Gina58
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen

Geändert von Gina 58 (28.04.2023 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 14.05.2023, 23:44
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 96
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Gina,

danke für deine Rückmeldung. Weiß auch nicht, warum mein Postfach nicht erreichbar ist. 12 Jahre ist eine Leistung, respekt! LG von Marco
Mit Zitat antworten
  #351  
Alt 15.05.2023, 14:09
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.151
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

"Ich hab jetzt genau 12 Jahre geschafft."

Hallo Gina 58,
ich möchte mich doch mal kurz melden. Ich bin immer noch da, jetzt im 16. Jahr. Zur Zeit nehme ich Tagrisso und es ist wieder alles zum Stillstand gekommen.
Liebe Grüße
Waltraud
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seit 2017 Stillstand - Therapiepause
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 15.05.2023, 21:10
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 96
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Waltraud,

wie schön dich zu lesen. 16 Jahre ist ein tolles Ziel. Dir viel Gesundheit!

LG von Marco aus Nürnberg
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 15.06.2023, 18:28
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 140
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

2023, schon 2023, wie schnell doch die Zeit vergeht.
Ich muss mich entschuldigen, dass ich mich ein paar Jahre nicht mehr gemeldet habe, was aber daran lag, dass das Forum von irgendwelchen Idioten übernommen worden war.
Jetzt scheint es ja wieder sauber zu sein und wir haben unsere Plattform wieder.

Als ich damals meine Diagnose bekam, sollte ich meine Sachen ordnen, da man mir nur noch bis zum Sommer gab, was einer Lebenserwartung von 6-7 Monate entsprach.
Gestern bekam ich mein halbjährliches Ergebnis, alles in Ordnung.
Nun sind aus den 6-7 Monaten gut 7 Jahre geworden und ich fühle mich ganz gut.
Das Beste ist jedoch, dass ich in dieser Zeit die Hochzeit meines Sohnes miterleben durfte und die Geburt meiner 2 Enkelinnen. Ja, ich bin nun stolzer zweifacher Opa. Das ich dies noch erleben durfte, einfach herrlich.
Die Große kommt im nächsten Jahr schon in die Schule.
Es hat sich also gelohnt zu kämpfen und nie auf zu geben.
Ich hoffe, dass es Euch auch gut geht und werde nun wieder öfters vorbei schauen. Versprochen.
Liebe Grüße vom Gucky aus Dessau
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 12.07.2023, 02:21
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 334
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Das ist toll!!!
Ich lebe auch noch und sogar gut nach nun fast 8 Jahren!!!
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 16.09.2023, 20:05
IrisR. IrisR. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2008
Beiträge: 1.563
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo an alle hier,
mein Mann hatte 2008 ein PlattenepithelCa in der Re. Lunge. Gestern war wieder einmal Nachsorge angesagt. Alles ok, 15 Jahre, wir sind total glücklich.
Viele liebe Grüße an alle die hier kämpfen. Nicht aufgeben, ihr seht es an meinem Mann.
__________________
Vergangenheit wie Zukunft sind nur Formen der Gegenwart
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 18.09.2023, 18:06
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.151
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Iris,
möchte mich auch mal wieder melden. Ich habe nächsten Monat meinen 17. Jahrestag und bin immer noch da. Der rechte Unterlappen ist ja weg. In 2012 hatte ich Knochenmetastasen. Die sind inzwischen alle sklerorisiert. Seit letztem Jahr habe ich Rundherde im mm Bereich im linken Oberlappen. Mit Tagrisso sind sie wieder zum Stillstand gekommen. Mir geht es sehr gut.
Liebe Grüße Waldi 5o
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seit 2017 Stillstand - Therapiepause
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 18.09.2023, 18:16
Benedikt24 Benedikt24 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 86
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hi Waldi 5o,

Das liest man gerne!

Ein Familienmitglied von mir nimmt sei Januar Tagrisso für Hirnmetastasen und es scheint auch super zu wirken. Leider ist ihm aber recht übel und er hat auch seither 10kg an Gewicht verloren.

Hast du von Tagrisso irgendwelche Nebenwirkungen bekommen? Bzw. nimmst du noch andere Medikamente gegen Übelkeit oder so?

LG
Bene
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 18.09.2023, 19:46
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.151
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Zitat:
Zitat von Benedikt24 Beitrag anzeigen
Hast du von Tagrisso irgendwelche Nebenwirkungen bekommen? Bzw. nimmst du noch andere Medikamente gegen Übelkeit oder so?
Nein, ich habe keine Nebenwirkungen. Das einzige, was nicht mehr so funktioniert ist das Wachsen der Nägel. Die Fußnägel wachsen kaum und die Fingernägel sind sehr bröckelig. Sie werden einfach nicht länger, dann bröckeln die Spitzen wieder ab. Aber damit kann ich leben. Ansonsten absolut nichts an Nebenwirkungen.
Liebe Grüße
Waldi
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seit 2017 Stillstand - Therapiepause

Geändert von gitti2002 (19.09.2023 um 00:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 08.02.2024, 15:20
Heidilaki Heidilaki ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2024
Beiträge: 3
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo ihr Lieben,
möchte gerne die Jahreszahlen noch ein wenig toppen
September 2000 wurde bei mir nach kombinierter Chemo und Bestrahlungstherapie der komplette rechte Lungenflügel entfernt. Diagnose Plattenepithelkarzinom cT3, bN2, M0, G3. Dann 21 Jahre alles supi.
März 2021 Diagnose Pancoast Tumor linker Oberlappen. OP war zu riskant wegen meiner Vorgeschichte. Es folgten wieder Chemotherapie und stereotaktische Bestrahlung und ein Jahr lang Immuntherapie mit Durvalumab. PET CT im Mai 2023 ergab..... der Tumor (ich nenne ihn auch lieb gemeint "das kleine A........") ist mausetot!!!
Jetzt hoffe und bete ich auf weitere 24 Jahre!!!
Ganz liebe Grüße aus der Eifel
Heidi
Ach so..... ich werde (so Gott will) im Mai 57 Jahre und habe morgen ein Kontroll CT!!!

Geändert von Heidilaki (08.02.2024 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55