Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #736  
Alt 24.02.2018, 17:51
HM64 HM64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Eggegebirge
Beiträge: 62
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Sandra1203 und Mauspauv,
vielen Dank für Eure antworten. Das macht mir Mut. Falls der nächste versuch vom PC mich wieder nicht zufrieden stellt, dann hab ich noch eine Option offen.
LG
Mit Zitat antworten
  #737  
Alt 28.02.2018, 09:13
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 253
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Gerne.

Nächster Versuch vom PC? Was wird denn da gemacht?
Mit Zitat antworten
  #738  
Alt 28.02.2018, 20:51
HM64 HM64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Eggegebirge
Beiträge: 62
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Korrektur sozusagen,
Narbenkorrektur (ist eingezogen) und Brustwarze versetzen.
...es läge an meinem filigranen Gewebe und überdehnbarer Haut, da wäre noch was zu machen... waren letztes Jahr seine Worte.
Naja, ich hoffe das es dann einiger maßen gleich aussieht. Die Narbe stört mich nicht, das ungleiche was auch schon mal bei mancher Kleidung (besonders Sportkleidung) sichtbar ist und es ist nervig einen kaschierenden BH zu suchen
LG
Mit Zitat antworten
  #739  
Alt 01.03.2018, 17:24
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 253
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Na, dann viel Erfolg...
Mit Zitat antworten
  #740  
Alt 26.03.2018, 12:25
sahara sahara ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Ort: Region Hannover
Beiträge: 43
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Beauli Frauen,

ich hatte vor einer Woche in Hannover meine sechste OP. Zwei weitere hat meine KK noch zugesagt. Leider wurden diesmal nur 200 ml im Gegensatz zu 380 ml beim letzten Mal eingespritzt, da jetzt aus der Bauch- und Hüftregion alles abgesaugt ist. Für die letzten OPs müssen dann die Oberschenkel herhalten. Ich bin mit dem Ergebnis aber bislang wirklich zufrieden, da es jetzt tatsächlich wieder nach Brust aussieht. Die Ärzte haben noch einmal betont, dass dies wirklich die schonenste Methode für einen Wiederaufbau ist, aber leider nach wie vor nicht so bekannt. Daher resultieren dann auch die Ablehnungen einiger Krankenkassen.

LG und eine schöne Osterzeit,

Sahara
Mit Zitat antworten
  #741  
Alt 17.04.2018, 22:04
Mara7 Mara7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 48
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo,

ich hätte mal ein paar Fragen an die Beauli-Erfahrenen.

Zuerst mal zu mir: Ich hatte vor sieben Jahren Brustkrebs, vor sechs Jahren dann beidseitige Mastektomie mit Implantateinlage.
Leider habe ich nun auf einer Seite eine Kapselfibrose entwickelt, auf der anderen sind quer über die Brust zwei Narbeneinziehungen.

Nun würde ich gerne die Implantate entfernen lassen und eventuell mittels Beauli-Methode auffüllen lassen.

Hat jemand schon mal die komplette Brust aufgebaut bekommen?

Welche Krankenkassen haben die Methode bezahlt? (auch schon die SBK?)

Sind Zuzahlungen notwendig und wenn ja, in welche Höhe?

Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar Antworten bekomme, damit ich endlich eine Entscheidung treffen kann.

Danke schon mal!

Geändert von gitti2002 (17.04.2018 um 23:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #742  
Alt 30.04.2018, 12:58
Mara7 Mara7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 48
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Vielen Dank Hertzhaus für die Infos.

Danke und viele Grüße

Mara

Geändert von gitti2002 (30.04.2018 um 23:27 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #743  
Alt 19.05.2018, 11:22
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 253
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Guten Morgen zusammen,

ich habe nun meine 3. BEAULI hinter mir und soweit ist alles super, die linke Brust sieht schon richtig gut aus und ist mit voraussichtlich 1 bis 2 weiteren Eingriffen fertiggestellt.

Wo sich noch so gut wie gar nichts getan hat, ist rechts...und das liegt wohl daran, dass diese Seite bestrahlt wurde und der Strahlenschaden erst mal behoben werden muss...das braucht Geduld.

Ich vertraue meiner Ärztin da völlig, wollte aber trotz allem mal nach euren Erfahrungen fragen.
Mit Zitat antworten
  #744  
Alt 12.12.2018, 19:53
Mara7 Mara7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 48
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo,

nachdem meine Kapselfibrose immer schlimmer wird und nun auch die zweite Seite zickt, habe ich nach mehreren Gesrpächen mit Ärzten eine Ärztin gefunden, der ich vertraue und die mit Lipofilling (Beauli) aufbauen würde.

Danach hatte ich einen Antrag bei meiner Krankenkasse (SBK) auf Kostenübernahme gestellt. Ergebnis:

Implantatentnahme und Aufbau mit Eigengewebe wird bezahlt, Lipofilling nicht
Begründung: Die Methode sei nicht im Leistungskatalog der GKV enthalten

Jetzt bräuchte ich mal Hilfe von denjenigen, die eine Genehmigung haben.

Könntet Ihr mir bitte mitteilen, bei welcher Kasse Ihr die Genehmigung erhalten habt, welche Begründung für die Genehmigung vorlag oder alle sonstigen Erfahrungen.
Gerne auch per PM, falls Euch das lieber ist.

Es wäre wirklich super, wenn mir jemand helfen könnte, bin aktuell total traurig und enttäuscht
Mit Zitat antworten
  #745  
Alt 24.12.2018, 04:38
Noblat Noblat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

also ohne Narben und ohne Vollnarkose.
Mit Zitat antworten
  #746  
Alt 22.01.2019, 12:48
Mauspauv Mauspauv ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2016
Beiträge: 12
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Mara,

leider kann ich Dir nicht wirklich helfen, weil ich privat versichert bin und daher glücklicherweise alles übernommen wird.

Kurzes Update von mir:

Ich liege nun nach der 6. Beauli (plus Bauchdeckenhochzug beim 3. Mal und Verkleinerung auf der linken Seite) zu Hause und habe es fast geschafft. Mit dem nächsten Mal ist alles fertig: ein guter B (+) Cup obwohl ich vorher rechts flach mit eingezogener Narbe war. Bei der letzten OP im Mai wird nur noch optimiert, der Expander entfernt und eine Mamillenrekonstruktion gemacht. Hat hiermit jemand Erfahrungen?

Eine Anmerkung noch: wenn ihr es vermeiden könnt (weil noch genug Fett an anderen Stellen): ich empfinde die Oberschenkelinnenseite als am Schmerzhaftesten....man ist beim Laufen eingeschränkt und hat ein sehr großes Hämatom, welches sich bei mir auch noch übers Knie zieht.
Mit Zitat antworten
  #747  
Alt 10.03.2019, 20:01
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 253
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

.

Geändert von Sandra1203 (14.03.2019 um 22:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #748  
Alt 15.06.2019, 09:14
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 253
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Gibt es hier noch jemanden, bei dem es mit dem Aufbau der bestrahlten Brust nicht so recht klappen will bzw. wollte?

Die unbestrahlte Seite ist schon länger fertig und auch wirklich schön geworden, die bestrahlte macht mir zunehmend Sorgen.

Nach der nunmehr 7. Fettinjektion kommt das Volumen zwar langsam, aber ich habe das Gefühl, als hätte ich einen Stein in der Brust, und genauso fühlt es sich auch beim Anfassen an - alles total verhärtet.

Die Versicherung meiner Ärztin, dass alles gut wird, hilft mir grad auch nicht wirklich...ich kann einfach nicht so recht dran glauben.

Geändert von Sandra1203 (15.06.2019 um 09:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #749  
Alt 08.07.2019, 19:39
Benutzerbild von Finchen01
Finchen01 Finchen01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2011
Ort: Ffm
Beiträge: 390
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Huhu!
Ich hatte bisher 9 SItzungen an der bestrahlten Seite und die Fülle ist noch nicht fertig (ich brauche ein B Cup). Ich gleiche momentan mit einer kleinen Silikoneinlage aus, weil ich OP-Müde bin und für den Kinderwunsch gerade die Prioritäten setze.
Aber das, was da ist, ist dauerhaft geblieben und es sieht es mega toll aus.
Die Ärzte hier sind immer recht beeindruckt.
Liebe Gruß!
__________________


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD