Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Über den Krebs-Kompass & Vermischtes > Öffentliche Tagebücher

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 11.05.2006, 22:50
manu_k manu_k ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Siegen
Beiträge: 326
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

hallo susi,

bei meinem freund ist wieder der krebs ausgebrochen, es sieht schlecht aus, morgen haben wir einen termin in der uniklinik köln und hoffen auf gute ergebnisse und den baldigen beginn einer hoffentlich erträglichen und rettenden chemo.
mein freund hat auch bald geburtstag und ich habe dir befürchtung dass er dann auch in kh sein wird :-(
wie unfair alles.
verläuft denn die chemo bei deinem freund positiv,
liebe grüße und schöne feier manu!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 25.05.2006, 17:22
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.144
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

liebe susi,
lang nichts mehr von einander gehört.
muß oft an euch denken.
wie geht es euch?

ganz lieben gruss,
ylva
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06.06.2006, 15:41
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Erstmal sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet hab aber war voll im Prüfungsstress.... Bei meinem Freund ist alles beim alten und er holt sich heite seine 11. Chemo ab ! (ganz schön heftig!)
Aber wir halten durch und sind guten Mutes, dass bald wieder bessere Zeiten auf uns zu kommen !

Liebe Manu
Es tut mir sehr leid, dass dieser SCH... Krebs bei deinem Freund wieder ausgebrochen ist ! Ich hoffe er konnte mit einer erneuten Chemo starten ???? Bin in Gedanken bei Dir und hoffe es geht euch einigermaßen gut !!!??? Würd mich freuen wenn Du Dich mal wieder meldest

Liebe Ylva
Es freut mich zu hören, dass Du an uns denkst... Uns gehts eigentlich ganz gut obwohl immer noch kein Ende in Sicht ist aber man gewöhnt sich mit der Zeit ja an alles! Wie geht es Dir ???

Eure Susi
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 08.06.2006, 23:13
manu_k manu_k ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Siegen
Beiträge: 326
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Hallo du,

mein Freund hat Heute seine dritte Chemo-Antikörpertherapie in Köln bekommen und es geht ihm nicht so gut.
Er war dort fast drei Wochen stationär aber seid Sonntag habe ich ihn wieder bei mir zu Hause udn die Chemi soll weiterhin jeden Donnerstag ambulant sein, ich hoffe sein Zustand belibt so gut, dass es so bleiben kann. Die aktuelle Situation ist echt beschissen. Ich schreibe sonst immer, fast jeden Tag im Forum "Selbsthilfegruppe Zungenkarzinim", also wenn du genau wissen willst was bei uns los ist, da schreibe ich regelmäßig, mir fehlt die Zeit auch in anderen Foren so viel zu schreiben.

Dein Freund hat ja schon viele Chemos bekommen, ist das auch jeden Woche für einen Tag, ambulant? Wird denn der Tumor kleiner?Wann ist die Op geplant?
Welche Nebenwirkungen hat er?
Wie geht es ihm psychisch? und dir?

liebe Grüße manu!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 08.06.2006, 23:44
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Liebe Manu !

Tut mir sehr leid dass es deinem Freund nicht gut geht.... Hab schon im zungenkarzinom Forum mitgelesen, weil ich so lange nix gehört hab! Dieser SCH.. Krebs
Uns geht es leider nicht viel besser ! Mein Freund muss alle zwei Wochen oder auch teilweise wöchentlich stationär fünf Tage zur Chemo ins Krankenhaus! Mittlerweile bekommt er seine 11. Chemotherapie und es ist keine wirkliche Besserung in Sicht! Heute wurde ein Sonogramm gemacht weil er starke Schmerzen im Bein hatte und wir warten noch auf das Ergebnis! Psychisch geht es uns einigermaßen es wird jeden Tag schwerer aber wir versuchen das Beste draus zu machen!
Wie geht es Dir psychisch ? Ich finds so schwer daneben zu stehen un nichts tun zu können außer da zu sein !

Ich denk an Euch
Susi
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 09.06.2006, 12:04
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Auch wenn die Zeiten hart sind...

Möge die Härte dein Herz
niemals zu Stein verwandeln,
wenn die Zeiten auch hart sind.
Mögest Du niemals vergessen,
auch wenn Schatten Dich umgeben:
Du gehst nicht allein !
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 05.07.2006, 21:53
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Hab relativ lang nicht mehr hier geschrieben... Aber manchmal fällt es einfach zu schwer Gedanken in Worte zu fassen ! Wir kämpfen und hoffen und versuchen uns an den guten Tagen zu freuen. Aber irgendwie scheint das Glück nicht auf unserer Seite zu stehen...
Eigentlich hätte mein Schatz endlich mal wieder 2 wochen Pause vom Krankenhaus gehabt, aber heute musste ich ihn wieder hin bringen! Blutwerte total im Keller, Fieber und dann auch noch eine derartige Augenentzündung, dass er sein Auge nicht mehr aufmachen konnte. Manchmal versteh ich es nicht, dass immer noch etwas dazu kommen muss? Ich versuche stark für ihn zu sein aber manchmal fällt das verdammt schwer !
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 06.07.2006, 10:22
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.144
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

ich umarm dich gedanklich ganz feste und denk an euch. mehr kann ich leider nicht tun
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 08.07.2006, 21:24
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

So alles sieht schon wieder ein bißchen besser aus...
Fieber ist weg und Leukos wieder bei 360 Das eine Auge kann er auch wieder aufmachen dass er heute zumindest im KH Fußball schauen kann.... Leider muss ich allein zu Hause auf seine fachgerechten Fußballkommentare verzichten - aber hauptsache es geht wieder bergauf !

Susi
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 13.07.2006, 16:32
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...


Mein Schatz ist wieder zu Hause und es geht ihm gut ! Bin soooo froh....
Hab im Moment ne Menge Unistress aber hauptsache er ist zu Hause und wir können am Wochenende gemeinsam Geburtstag feiern
Ich unmarme euch
Susi
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 16.07.2006, 12:49
Magdalena Baumeister
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Hallo Susi,
herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und viel Glück, vor allem aber, daß
es Deinem Freund besser gehen möge und er die Krankheit bald "abhaken"
kann und Ihr Euer gemeinsames Leben richtig in die Hand nehmen und Euren gemeinsamen Traum verwirklichen könnt.
Feiert schön im Kreis Eurer Lieben und ich drück Euch alle Daumen, daß es
endlich ganz aufwärts geht.
Liebe und
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.07.2006, 16:57
Gaby44 Gaby44 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 313
Beitrag AW: Ein gemeinsamer Traum...

Hallo Susi
zum Geburtstag alles liebe, viel Glück und Gesundheit. Ich wünsche dir von ganzem Herzen das was du dir wünschst .




Liebe Grüße Gaby
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.07.2006, 21:11
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Ein schöner Tag geht zu Ende.....
Schön dass mein Schatz heute zu Hause sein konnte und wir gemeinsam ein bißchen Geburtstag feiern durften! Morgen muss er wieder im Krankenhaus antreten zur nächsten Runde Chemo aber wir durften zumindest das Wochenende so richtig genießen ! Nächstes WE wollen wir mal wieder nach Hause fahren und dann wird der Geburtstag mit allen Verwandten und soweit noch vorhanden mit einigen Freunden nachgefeiert!

Danke für die lieben Geburtstagsgrüße
Susi
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 01.08.2006, 15:03
Goldkatze Goldkatze ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2006
Beiträge: 1
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Hallo Manu; Hallo Susi;
bin ganz neu im Krebs-Forum, habe selbst Brustkrebs Diagnose vom 06.06.06.
Habe eure Berichte voll Achtung gelesen. Ganz großer Respekt vor Euch.
Durch euch habe ich Erfahren wie es eigentlich im Partner aussieht.
Mein Mann steht auch voll hinter mir. Aber da ist meine Krankheit fast nicht nennenswert wenn ich sehe wieviel Kraft und Zuversicht Ihr beide ( und eure Partner) habt. Ich würde euch gerne helfen, aber es erscheint mir lächerlich mit meiner kleinen Erfahrung Hilfe anbieten zu dürfen.


In Gedanken ganz feste bei Euch.
Karin

Nein, Hoffnung ist kein schmerzstillendes Mittel.
Sie betäubt dein Leid nicht.
Sie macht es Dir nur möglich, deine Not zu tragen
und deine Blicke nach vorne zu wenden.
Hoffnung ist Hilfe zur Selbsthilfe.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 06.08.2006, 21:40
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Ein gemeinsamer Traum...

Auf und ab, auf und ab.....
Leider musste die Chemo die letzten drei Wochen immer wieder verschoben werden. Irgendwie weiß man dann immer nicht ob man sich freuen oder traurig sein soll! Gewonnene 2 Wochen ohne Chemo oder Zeit für den Tumor um Kraft zu sammeln? Naja wir haben uns fürs genießen entschieden...waren zu Hause bei unseren Eltern und haben ganz viel Kraft gesammelt für alles was da kommen mag! Bald muss ich ihn 6 Wochen alleine lassen was mir jetzt schon gehörige Bauchschmerzen bereitet...aber ich kann mir doch nicht meine Zukunft verbauen oder? Naja bißchen Zeit ist ja noch nur nicht zu viel drüber nachdenken....
Morgen wieder Chemo und dann schau mer mal weiter. Hoffentlich können sie anfangen!

Liebe Goldkatze ich denke man kann von jedem Menschen etwas lernen und besonders von den Menschen hier die unser Schicksal teilen! Mach Dich nicht klein... Jede Art von Krebs stellt unser Leben auf die Probe und ich bewundere die Betroffenen die jeden Tag aufs Neue für ihr Leben kämpfen!
Und ich freue mich über jeden der seine Erfahrungen mit mir teilen möchte!

SUSI
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD